Die besten Fluganbieter im Vergleich

Aegean Airlines

Fakten zur Airline
Iata A3
LandGriechenland
HeimatflughafenAthen (ATH)
Gründung1987
Eigentümeru.a. Theodore Vassilakis (20,1%)
AllianzStar Alliance
VielfliegerprogrammMiles and Bonus
Startseite
de.aegeanair.com

Auf griechischen Wegen mit Flügen von Aegean Airlines

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem kleinen Charterfluganbieter zu einer wichtigen, europäischen Regionalfluggesellschaft entwickelt, die im Jahr 2013 über 6 Millionen Passagiere befördert hat. Als solche führt sie neben Passagier- auch Charter- und Güterflüge durch. Zwei Jahre zuvor wurde sie mit dem Preis für die beste europäische Fluggesellschaft im Bereich regionale Flüge ausgezeichnet.
Aegean Airlines ist Mitglied in der Star Alliance und tritt in vielen sozialen Netzwerken wie Facebook in Erscheinung. Dort werden regelmäßig Gewinnspiele, bei denen beispielsweise Flugtickets gewonnen werden können, veranstaltet. Generell orientiert sich die griechische Airline stark an den neuen Medien. Viele Informationen und Serviceleistungen rundum den Flug wie das Einchecken können über eine App mit dem Smartphone erledigt werden. Wer das Check-in über diesen Weg vornimmt, erhält seine Bordkarte direkt auf das Handy. Darüber hinaus zählen Buchungsabfragen, das Aufrufen von Flugplänen sowie der Zugriff auf das Miles & Bonus Konto zu den mobilen Angeboten von Aegean Airlines. Letzteres bezieht sich auf das Vielfliegerprogramm, an dem alle Passagiere teilnehmen können. Mitglieder können je nach Meilenstand entweder eine blaue oder eine goldene Karte erhalten. Zu jeder gehören unterschiedliche Vorteile. Mit der blauen Karte gehen bevorzugte Wartelistenplätze, Ermäßigungen bei Partnerunternehmen, Gratisflugtickets und viele weitere Leistungen einher. Die goldene Karte beinhaltet neben den genannten weitere Prämien wie garantierte Buchungsmöglichkeiten bei Aegean Airlines, schnellere Abfertigung bei Sicherheitskontrollen oder die Mitnahme von Mehrgepäck ohne Aufpreis.
 Aegean Airlines@iStock - verve231 2014

Flugnetz, Flotte und weitere Informationen zu Aegean Airlines

Als Regionalfluggesellschaft führt Aegean Airlines ausschließlich Kurz- bis Mittelstreckenflüge durch. Im Jahr 2014 gibt es 15 Inlandsflugziele. Darunter befinden sich Städte wie Chios, Mykonos und Skyros. Auf internationalen Flügen stehen zum selben Zeitpunkt 41 Städte, die sich zu fast 90 Prozent auf europäischem Boden befinden, zur Auswahl. Von allen europäischen Zielen führen die meisten Routen in deutsche Orte wie Stuttgart, München, Nürnberg oder Düsseldorf. Wer vor der Durchführung einer dieser Strecken Gepäck aufgeben möchte, muss die Bestimmungen von Aegean Airlines beachten. Wer den Tarif GoLight gewählt hat, muss in jedem Fall für seinen Koffer oder die Reisetasche bezahlen. Flex beinhaltet die Mitnahme von einem Gepäckstück, das nicht schwerer als 23 Kilogramm ist. Mit der Kategorie Business geht die höchste kostenfreie Mitnahmemenge einher. Dabei dürfen zweimal 32 Kilogramm aufgegeben werden. Die Passagiere dürfen ebenfalls zwei Handgepäckstücke mit jeweils acht Kilogramm ohne Aufpreis mitnehmen. Passagiere, die sich für einen der anderen beiden Bereiche entschieden haben, können ein Gepäckstück mit 8 Kilogramm mit an Bord von Aegean Airlines nehmen. Die griechische Fluggesellschaft bietet manchmal Sonderaktionen an, bei denen Rabatt auf das Gepäck möglich ist, sofern eine Vorauszahlung erfolgt. Die Flotte besteht laut Stand im Jahr 2014 aus drei verschiedenen Airbus-Modellen: A319-100, A320-200 sowie A321-200. Alle Maschinen sind in mehrfacher Ausführung vorhanden.