Die besten Fluganbieter im Vergleich

Vueling Airlines

Fakten zur Airline
Iata VY
LandSpanien
HeimatflughafenBarcelona (BCN)
Gründung2004
EigentümerInternational Airlines Group (IAG)
VielfliegerprogrammPunto und Iberia Plus
Startseite
www.vueling.com/de

Abheben und tolle Urlaubsregionen mit Vueling erkunden

Im Laufe der Fluggeschichte sind immer wieder neue Fluggesellschaften auf der Bildfläche erschienen. Auch nach der Jahrtausendwende scheint das Wachstum in der Branche kein Ende zu nehmen. Im Jahr 2004 wurde Vueling Airlines als spanische Fluggesellschaft gegründet, die sich insbesondere im Billigflugsegment bewegt. Das Wachstum des Unternehmens ist enorm. Bereits 10 Jahre nach der Gründung gibt es im gesamten europäischen Raum zahlreiche Basen von Vueling, wovon sich die meisten in Spanien befinden. Dazu gehören bekannte Urlaubsziele wie Barcelona, Alicante und Palma de Mallorca. Außerhalb der Landesgrenzen sind die restlichen Basen in Paris, Toulouse, Florenz, Amsterdam und Brüssel zu finden. Der Unternehmenssitz befindet sich in El Prat de Llobregat. Bei einem Blick auf das Streckenangebot von Vueling Airlines ist der touristische Schwerpunkt kaum zu verkennen. In der Regel werden beliebte Ferienregionen, vor allem in Italien und Spanien, angeflogen. Besonders häufig werden auch Griechenland und Deutschland mit Zielen wie Rhodos, Athen, Kreta, München oder Leipzig erreicht. Außerhalb des europäischen Kontinents werden bislang Länder in Afrika und im Nahen Osten angeflogen, darunter Algerien, Gambia, Marokko, Tunesien, Israel und Libanon.
Vueling Airlines @iStock - DagDurrichPhotography 2014

Günstige Preise und toller Service bei Vueling Airlines – Geht das?

Die Preisliste für Flüge von Vueling bewegt sich im niedrigen Bereich, so dass günstige Flugangebote für viele Destinationen zu finden sind. Aber sind solche günstigen Preise mit einem guten Service am Flughafen und an Bord vereinbar? Um jedem Reisewunsch gerecht zu werden, hat Vueling Airlines das Angebot in drei buchbare Optionen gegliedert. Je mehr inklusive ist, desto kostenintensiver wird das Ticket. Wer besonders günstig fliegen möchte und nicht all zu großen Wert auf Zusatzleistungen legt, ist mit dem Basic Tarif bestimmt gut beraten. Im Ticketpreis sind nur der Sitzplatz und ein Handgepäckstück mit bis zu zehn Kilogramm Gewicht und den Maximalmaßen von 55 x 40 x 20 cm inbegriffen. Wenn es doch ein bisschen mehr sein soll, bietet Vueling die Möglichkeit, bei der Buchung den Optima Tarif zu wählen. Dieser enthält zusätzlich ein großes Gepäckstück, das 23 Kilogramm schwer sein darf. Abgesehen davon, können Passagiere mit dieser Option am Sofort-Check-in teilnehmen und sich einen Sitzplatz aussuchen. Mit dem Excellent Tarif von Vueling wird das teuerste Ticket mit den meisten Zusatzleistungen erworben. Zusätzlich zu den Leistungen, die in den vorhergehenden Varianten enthalten sind, können Passagiere eine bevorzugte Behandlung beim Boarding und der Gepäckabfertigung genießen. Außerdem dürfen nicht zehn, sondern 14 Kilogramm Handgepäck mitgenommen werden. Snacks und Getränke sind dort ebenfalls inbegriffen. Alle anderen Passagiere müssen für Essen und Trinken selbst aufkommen, können aber aus einer umfangreichen Menükarte wählen. Jeder Passagier bekommt unabhängig vom gebuchten Tarif, eine Ausgabe vom Bordmagazin Ling gratis. Vueling Airlines räumt die Möglichkeit ein, unterschiedliche Tarife für Hin- und Rückflug zu reservieren.