Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Frankfurt

Flugreisen nach Frankfurt – in die Weltmetropole am Main

Die hessische Stadt Frankfurt am Main ist das Zentrum der Großregion Rhein-Main und hat rund 690.000 Einwohner. Die fünftgrößte deutsche Stadt genießt nicht nur wegen der Frankfurter Wertpapierbörse, dem Sitz der Europäischen Zentralbank und der Hauptniederlassung der Deutschen Bank einen weltweiten Ruf als bedeutendes Finanzzentrum. Die Messestadt Frankfurt am Main ist auch ein beeindruckend großer Standort für verschiedene Industrie- und Dienstleistungsunternehmen bzw. ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für den nationalen und internationalen Straßen-, Bahn- und Luftverkehr. Der Flughafen Frankfurt am Main (FRA) ist zugleich das Hauptquartier der Lufthansa und zählt pro Jahr rund 58 Millionen Passagiere. Damit ist der International Frankfurt Airport nicht nur für Flüge innerhalb von Deutschland - wie aus Hamburg oder München - sondern auch für den internationalen Flugverkehr von, nach und in Europa für unzählige Airlines ein Drehkreuz von immenser Bedeutung. Wer z. B. von Hamburg einen Flug nach Frankfurt am Main bucht, der muss sich bei einem Non-Stop Flug auf eine Flugzeit von ca. 70 Minuten einstellen.
Frankfurt@iStock.jpg - Sean Pavone 2014Wetter in Frankfurt am MainHeuteKlarer Himmelmax. 15°Cmin. 14°CDi20°C11°CMi23°C11°CDo23°C13°C

Die beliebtesten Flugziele in Deutschland

Die beliebtesten Flugziele in Europa

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Frankfurt

Top Flugrouten nach Frankfurt

Informationen über Frankfurt

  • STAAT Deutschland
  • WÄHRUNG Euro
  • Sehenswürdigkeiten
    • Römer (Rathaus)
    • Goetheturm
    • Main Tower
  • Sitz wichtiger Airlines Condor, SunExpress Deutschland
  • ORTSZEIT 20:54
  • BEVÖLKERUNG 701.350 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • Flughafen Frankfurt am Main
  • Bekannte Großveranstaltung Frankfurter Buchmesse

Ein kleiner Ausflug durch "Mainhattan"

Diesen Beinamen hat Frankfurt am Main der von vielen imposanten Hochhäusern geprägten eindrucksvollen Skyline zu verdanken. Sollte man beim Flug nach Frankfurt den Blick auf die Wolkenkratzer verpasst haben, dann sind der Commerzbank Tower, das Japan Center oder der Messeturm am besten von der Terrasse des 200 Meter hohen Main Tower aus zu bewundern.
Doch auch das "alte" Frankfurt hat seine Reize und sorgt dafür, dass viele Touristen Billigflüge nach Frankfurt am Main buchen. Hier ist der Römerberg in der Altstadt der ideale Ausgangspunkt für eine Tour zum Rathaus (Römer), zur Alten Nikolaikirche oder zum Geburtshaus von Goethe. Flüge nach Frankfurt sind auch für Freunde von Museen interessant. Unbedingt auf ihrem Besuchsprogramm sollten diese auch das Museum für Weltkulturen, das Liebighaus und das Historische Museum haben. Wer noch nie in Frankfurt war, kann sich getrost einer organisierten Bus- oder Rad-Rundfahrt und als besonderes Service sogar einem Sight-Jogging anschließen.

Billigflieger nach Frankfurt - Informationen zum Aufenthalt

Wenn man sich in der Mainmetropole amüsieren möchte, dann sollten Flüge nach Frankfurt zu Zeiten der populären Frankfurter Volksfeste gebucht werden. Das Museumsuferfest im August, die Dippemess im Frühjahr und Herbst und der Frankfurter Weihnachtsmarkt ziehen nämlich jährlich Millionen von Gästen an.
Des Weiteren zahlt es sich aufgrund der Hotelpreise aus, Flüge nach Frankfurt auf das Wochenende zu verlegen. Unter der Woche sind die meisten Hotels in Frankfurt wegen der vielen Geschäftsreisenden oft ausgebucht und auch teurer. Da bei einem Flug nach Frankfurt logischerweise kein Auto dabei ist, empfiehlt sich der Kauf einer "Frankfurt Card", die auch am Flughafen, in Reisebüros und am Römer erhältlich ist. Damit können in Frankfurt sämtliche öffentlichen Verkehrsmittel, inklusive von Fahrten vom/zum Flughafen, in Anspruch genommen werden. Zusätzlich ist für den Eintritt in 26 Museen, in den Frankfurter Zoo und in den Palmengarten nur die Hälfte zu bezahlen.