Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Nürnberg

Flug nach Nürnberg: Spuren der deutschen Romantik

Wer einen Flug nach Nürnberg bucht, kann hier, wie in kaum einer anderen Stadt, auf den Spuren der deutschen Romantik wandeln. Auch wenn Nürnberg im Zweiten Weltkrieg sehr zerstört wurde, hat man die Stadt danach wieder so aufgebaut, dass man das „Alte“ immer noch spürt. Außerdem wurde nicht alles zerbombt. So gibt es heute noch vier Kilometer der Stadtmauer, die vom 13. bis 16. Jahrhundert errichtet wurde und in der Seebalder und Lorenzer Altstadt stehen Kirchen, Bürgerhäuser und weitere Baudenkmäler aus den letzten sechs Jahrhunderten. Die zwei „Altstädte“ rühren daher, dass die Pegnitz Nürnberg teilt. Nach den dort befindlichen Hauptkirchen wurde dann die jeweilige „Hälfte der Altstadt“ benannt.
Wetter in NurembergHeuteKlarer Himmelmax. 13°Cmin. 10°CDi21°C10°CMi26°C13°CDo26°C17°C

Die beliebtesten Flugziele in Deutschland

Die beliebtesten Flugziele in Europa

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Nürnberg

Top Flugrouten nach Nürnberg

Informationen über Nürnberg

  • STAAT Deutschland
  • WÄHRUNG Euro
  • Sehenswürdigkeiten
    • Nürnberger Burg
    • St. Lorenz
    • Germanisches Nationaluseum
  • Sitz wichtiger Airlineskeine
  • ORTSZEIT 02:10
  • BEVÖLKERUNG 498.876 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • Flughafen Nürnberg „Albrecht Dürer“
  • Bekannte Großveranstaltung Nürnberger Christkindlesmarkt, Rock im Park, Consumenta

Interessantes für Nürnberg Reisende

  • Fortbewegen: In der Altstadt von Nürnberg braucht man nur seine Füße. Andere Verkehrsmittel sind aufgrund der geringen Entfernungen nicht notwendig. Will man weiter hinaus, nutzt man Bus und U-Bahn.
  • Christkindlmarkt: Beginnt immer am Freitag vor dem ersten Advent und dauert bis zum 24. Dezember. Am Wochenende ist er chronisch überfüllt, aber abends in der Woche sehr stimmungsvoll.
  • Essen: Eine Nürnberger Rostbratwurst muss man wenigstens gegessen haben und in der Adventszeit natürlich die berühmten Lebkuchen.
  • Kino: Nürnberg hat eine lange Kinotradition. Hier findet man Erlebniskinos mit Bar und Restaurant wie das Admiral mit der SkyBar (Blick über die gesamte Stadt), den wohl größten IMAX-Komplex in Europa oder das MAD-Kino. Daneben gibt es viele, viele echt klassische Kinos wie das Metropolis, die Meisengeige, das Casablanca oder das Atrium und den Rio-Palast.
  • Sicherheit: Nürnberg ist eine sehr sichere Stadt.

Flüge nach Nürnberg

Einen Direktflug nach Nürnberg buchen, stellt im deutschsprachigen Raum kaum ein Problem dar. Mit folgenden Fluglinien kann man die Stadt in Franken erreichen:
  • Air Berlin – Start in Berlin-Tegel, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig/Halle, Paderborn/Lippstadt sowie Wien
  • Germanwings – Start in Hamburg
  • Lufthansa – Start in Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München
  • Niki – Start in Graz und Salzburg
  • Swiss – Start in Zürich
Der Flug nach Nürnberg von Hamburg dauert eine Stunde und zehn Minuten.

Flughafen Nürnberg

Der Flughafen Nürnberg „Albrecht Dürer“, kurz NUE, wurde 1955 eröffnet und liegt nur 4,5 Kilometer von der Stadt entfernt. Er besitzt eine Start- und Landebahn und 2 Terminals. Jährlich wird er von mehr als 3,2 Millionen Passagieren frequentiert.
Folgenden wichtige Airlines bieten Flüge nach Nürnberg an: Airberlin, Deutsche Lufthansa, British Airways, Etihad Airways, SAS Scandinavian Airlines, TAP Portugal, Air China und United Airlines.
Zwischen 05:00 Uhr morgens und 01:00 Uhr nachts nutzt man am besten die U-Bahn, um in die Innenstadt zu kommen. Sollte man das Pech haben und mitten in der Nacht ankommen, dann stehen am Flughafen Taxis bereit oder können gerufen werden.