Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Estland

Natur und Kultur – Flug nach Estland

Zwischen Lettland und Russland direkt an der Ostsee liegt Estland. 1,32 Millionen Menschen leben hier, wovon allein 430000 in der Hauptstadt Tallinn wohnen. Dank dieser dünnen Besiedlung ist Estland mit reicher Natur gesegnet. In den Wäldern trifft man Elche an, Rentiere, Rehe und sogar Bären und Wölfe. Zu Estland gehören auch verschiedene Ostseeinseln, wovon die beiden größten Saaremaa und Hiiumaa sind. Auf beiden liegen Nationalparks. Die Insel Saaremaa ist für Geologie- und Astronomieinteressierte besonders empfehlenswert, da hier der Meteoritenkrater von Kali zu finden ist. Wer lieber von Menschen errichtete Sehenswürdigkeiten mag, der ist in Tallinn genau richtig. Ein absolutes Muss sind die Altstadt aus dem 11. Jahrhundert und die Oberstadt Toompea, des Weiteren gibt es jede Menge kulturelle Angebote.
Tallinn@iStock.jpg - styf22 2012

Die beliebtesten Flugziele in Estland

Die beliebtesten Flugziele in Europa

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Tallinn

Informationen über Estland

  • Ländervorwahl 00372
  • Hauptstadt Tallinn
  • Klima Mildes/gemäßigtes Klima
  • Fläche 45.228 km²
  • Hilfreiche Vokabeln
    • Hallo!/Guten Tag! - Tere/Tere päevast
    • Tschüß!/Auf Wiedersehen! - Bye/Hüvasti
    • Bitte/Danke - Palun/Aitäh
    • Entschuldigung - Vabandust
    • Wie viel kostet das? - Kui palju see maksab?
    • Die Rechnung bitte. - Arve palun!
    • Können Sie mir helfen? - Kas te saate mind aidata?
    • Wo ist der Bahnhof/das Hotel/der Flughafen/die Bank? - Kus asub rongijaama?/Kus on Hotell?/Kus on lennujaama?/Kus on pank?

Über Estland sollte man die folgenden Dinge wissen:

  • Währung – ist der Euro.
  • Kaufen – generell sind die Preise niedriger als in Deutschland, besonders das Aus- und Essengehen ist billig.
  • Sprache – mit Englisch kommt man, gerade bei den jüngeren Esten, gut klar. In Hotels und vielen Gaststätten wird auch Deutsch gesprochen, aber man sollte diesen Luxus nicht überall erwarten.
  • Sicherheit – die Inselregionen und die Küste haben kaum Kriminalität. Nähert man sich der Grenze zu Russland, steigt die Rate deutlich an. In Tallin sollte man sich vor Taschendieben in acht nehmen.
  • Unterwegs im Land – für viele Strecken kann man die Bahn nutzen, die zumal recht preiswert ist. Da aber die Bahn nicht in alle Gegenden des Landes fährt, nutzt man den Bus, dessen Netz gut ausgebaut ist.
  • Zecken – mit Frühsommer-Meningoenzephalitis infizierte Zecken sind in den Wäldern verbreitet. Deshalb wird zu einer entsprechenden Impfung dringend geraten.
  • Einreise – gültiger Personalausweis genügt.

Flug nach Estland – Entfernung und Flugzeit

Estland ist rund 1400 Kilometer von Deutschland entfernt. Bei einem direkten Flug nach Estland überquert man Nordpolen und die Ostsee. Die Flugdauer liegt bei knapp zweieinhalb Stunden.

Die Flughäfen von Estland

Estland besitzt fünf registrierte Verkehrsflughäfen, diese sind:
  • Tallinn – Ulemiste, IATA-Code: TLL
  • Tartu-Ülenurme, IATA-Code: TAY
  • Kardla, IATA-Code: KDL
  • Kuressaare, IATA-Code: URE
  • Pärnu, IATA-Code: EPU
Für Reisende aus dem deutschsprachigen Raum ist nur der Tallinner Flughafen interessant.

Der Flughafen von Tallin

Der Flughafen Tallinn Lennart Meri ist nur vier Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Er wird aus dem deutschsprachigen Raum von folgenden Airlines direkt angeflogen:
  • Lufthansa – Start in Frankfurt am Main
  • Ryanair – Start in Bremen, Weeze und Hahn
  • airBaltic – Start in Berlin, Wien
  • Estonian Air – Start in Berlin, Wien
Vom Flughafen kommt man schnell mit dem Bus in die Stadt. Von hier aus fahren auch diverse Fernbusse, wenn man in einen anderen Teil des Landes reisen will.