Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Japan

Das Land der aufgehenden Sonne – Flug nach Japan

Wenn die Himmelsrichtung Osten einen Anfang hätte, dann würde er in Japan liegen. Was die wenigsten wissen, ist: Japan besteht aus 6852 Inseln. Die wichtigsten sind Hokkaid? im Norden sowie die größte zentral gelegene Insel Honsh?. Shikoku und Ky?sh? liegen im Süden. Die restlichen Inseln befinden sich vor allem in der Seto-Inlandsee und in der Kette der Ry?ky?-Inseln.
In der Hauptstadt Tokio, die aus 23 Bezirken besteht und über 9,1 Millionen Einwohner hat, sollte man bei einem Flug nach Japan im Bezirk Chiyoda den Kaiserpalast K?kyo besuchen und wenigstens einmal auf dem Tokyo Sky Tree gewesen sein. Wer das alte Japan sucht, der ist in Nikko, einer Kleinstadt mit den schönsten Schreinen und Tempeln des Landes, genau richtig. Daneben steht es außer Frage einmal zum Fuji-san, dem höchsten Berg und das Wahrzeichen Japans, zu fahren.

Die beliebtesten Flugziele in Japan

Die beliebtesten Flugziele in Asien

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Tokio

Informationen über Japan

  • Ländervorwahl 81
  • Hauptstadt Tokio
  • Klima Regenreiches Klima
  • Fläche 377.915 km²
  • Hilfreiche Vokabeln

Gut zu wissen bei Flügen nach Japan:

  • Währung – ist der Yen, kurz ¥. Die Unterteilung in 100 Sen spielt im praktischen Leben keine Rolle.
  • Sprache – auch wenn Englisch in der Schule gelehrt wird, sprechen es viele Japaner nicht, deshalb sollte man wenigstens ein paar Worte Japanisch beherrschen. Die größten Chancen, doch mit Englisch weiter zu kommen, hat man bei jungen Leuten.
  • Einkaufen – in Japan bezahlt man mit Bargeld.
  • Sicherheit – sehr sicheres Land.
  • Einreise – Reisepass und Kinderreisepass mit Lichtbild sind erforderlich. Für Reisende, die nach Japan fliegen, ist ein Aufenthalt bis zu 180 Tagen ohne Visum möglich, wobei am Flughafen zunächst eine Einreiseerlaubnis von 90 Tagen ausgestellt wird, die man auf 180 Tage verlängern kann.

Flug nach Japan – Entfernung und Flugzeit

Japan ist 9.300 Kilometer von Deutschland entfernt. Der Flug nach Japan dauert ohne Zwischenhalt knapp zwölf Stunden.

Die Flughäfen von Japan

In Japan sind 107 Flughäfen registriert. Die wichtigsten 3 für Reisende aus Deutschland sind:
  • Tokio - Narita International Airport, IATA-Code: NRT
  • Osaka - Kansai International Airport, IATA-Code: KIX
  • Tokoname – Centrair, IATA-Code: NGO

Der Flughafen von Tokio

Der Narita International Airport liegt 70 Kilometer von der Stadt entfernt und ist der wichtigste Flughafen des Landes. Hierher kann man direkt mit folgenden Airlines fliegen:
  • All Nippon Airways – Start in Frankfurt am Main, Düsseldorf und München
  • Austrian Airlines – Start in Wien
  • Japan Airlines – Start in Frankfurt am Main
  • Lufthansa – Start in Frankfurt am Main und München
  • Swiss – Start in Zürich

Der Flughafen von Osaka

Der Kansai International Airport liegt auf einer künstlichen Insel im Meer. Er ist 40 Kilometer von Osaka entfernt. Direkte Flüge aus Deutschland nach Japan, die hier landen, kann man bei folgenden Airlines buchen:
  • All Nippon Airways – Start in Frankfurt am Main
  • Lufthansa – Start in Frankfurt am Main

Der Flughafen von Nagoya

Der Flughafen Ch?bu liegt ebenfalls auf einer künstlichen Insel. Die Stadt Nagoya ist 33 Kilometer entfernt.
Direktflüge aus Deutschland bietet Lufthansa an.