Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Madrid

Günstige Flüge nach Madrid buchen

Die spanische Metropole Madrid liegt inmitten der iberischen Halbinsel auf einer Hochebene im Landstrich Kastilien und ist die Heimat von mehr als 3,2 Millionen Menschen. Den politischen, bildungsmäßigen und kulturellen Stellenwert der Stadt bestätigen die in Madrid amtierende Regierung Spaniens, die Residenz des Königs, insgesamt sechs Universitäten und zahlreiche verschiedene Museen bzw. Kulturinstitutionen. Zudem gilt Madrid sowohl in Spanien, als auch im Ausland als international anerkannter und wichtiger Finanz-, Industrie- und Handelsplatz. Als größter Verkehrsknotenpunkt des Landes ist Madrid per Auto und Bahn sehr gut zu erreichen. Der Großteil der Touristen kommt aber auf dem Luftweg in die drittgrößte europäische Stadt. Flüge nach Madrid landen in erster Linie auf dem zwölf Kilometer außerhalb des Zentrums gelegenen internationalen Flughafen Aeropuerto de Madrid Barajas "Adolfo Suárez" (MAD). Direkte Flüge aus dem deutschen Raum zum Flughafen Madrid sind unter anderem ab den Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf und München möglich. Günstige Angebote für Flüge nach Madrid gibt es auch auf der Strecke Berlin – Madrid, wobei als Zeitanhalt für den Hinflug bzw. Rückflug mit ungefähr je drei Stunden Flugzeit zu rechnen ist.
Madrid@iStock.jpg - nacroba 2013Wetter in MadridHeuteKlarer Himmelmax. 30°Cmin. 29°CDi35°C21°CMi35°C16°CDo35°C15°C

Die beliebtesten Flugziele in Spanien

Die beliebtesten Flugziele in Europa

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Madrid

Top Flugrouten nach Madrid

Informationen über Madrid

  • STAAT Spanien
  • WÄHRUNG Euro
  • Sehenswürdigkeiten
    • Plaza de Cibeles
    • Plaza Mayor
    • Casa de Campo
  • Sitz wichtiger Airlines Iberia, Iberia Express
  • ORTSZEIT 03:11
  • BEVÖLKERUNG 3.165.235 (2014)
  • Flughäfen der Destination
    • Flughafen Madrid-Barajas „Adolfo Suárez“
  • Bekannte Großveranstaltung Stierkämpfe

Zum Sightseeing nach Madrid fliegen

Zur Vorbereitung für einen Flug nach Madrid gehört auch die Erstellung eines Sightseeing-Programmes. Darauf sollten der Palacio Real, das Museo Reina Sofia und die Almudena Kathedrale auf keinen Fall fehlen. Zusätzlich zahlt sich auch ein Abstecher zur Parkanlage Casa de Campo aus, um von dort mit einem prächtigen Blick auf Madrid belohnt zu werden. Zu den Highlights gehört auch der autofreie Marktplatz Plaza Mayor in der Altstadt von Madrid. Dieser Platz ist der beste Ort, um von einem Café aus das emsige Treiben der Millionenstadt hautnah miterleben zu können. Weniger Trubel erfährt man natürlich bei Ausflügen in das Umland von Madrid, wie z. B. zum Tal der Gefallenen bei Cuelgamuros (Valle de los Caídos) und zur königlichen Schlossanlage Real Sitio de San Lorenzo in Escorial.

Tipps & Informationen für Reisen nach Madrid

In Bezug auf das Madrider Nachtleben sollte man wissen, dass dieses nicht nur in den bekannten Ausgehvierteln Huertas und Chueca bzw. auf der Plaza del Dos de Mayo erst ab 2200 Uhr so richtig beginnt. Am besten macht man es wie die Madrilenen selber und vertreibt sich die Zeit bis dahin in einer Bar auf der Plaza de Santa Ana. Da günstige Hotels in Madrid eher schwer zu finden sind, ist es ratsam, mit dem Flug nach Madrid auch gleich das Hotel zu buchen. Zum Einkaufen von Mode, Accessoires und Souvenirs sind in Madrid die Einkaufsstraßen Calle Preciados, Calle de Goya und Calle Gran Vía zu empfehlen. Dinge des täglichen Gebrauchs erhält man in unzähligen Kleingeschäften, den sogenannten "Chinos". Wie in ganz Madrid gilt aber auch hier der Grundsatz: Geld, Schmuck und Reisedokumente sicher verwahren!