Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Palma de Mallorca

Flug nach Palma de Mallorca – die Hauptstadt der Deutschen Lieblingsinsel

Die Hauptstadt der Balearen ist ganz klar das Zentrum der Insel Mallorca. Mehr als 20 Millionen Gäste kommen entweder per Flug nach Palma de Mallorca oder mit dem Schiff. Doch nicht nur Touristen besuchen die Stadt, viele bleiben auch. Durch die jährliche Zuwanderung (2-3 Prozent) ist Palma inzwischen eine internationale Metropole, die mit einer wunderschönen Altstadt bezaubert und bei Tag und Nacht zu unterhalten weiß. Idealer Ausgangspunkt für einen Bummel durch Palma de Mallorca ist die Kathedrale, das Wahrzeichen der Stadt. Bei Touristen, die einen Billigflieger nach Palma de Mallorca gebucht haben, sollte ein Besuch derselben auf jeden Fall eingeplant werden. Am schönsten ist sie während des Vormittags, da dann das Sonnenlicht sich wunderbar in den bunten Glasfenstern bricht und ein beeindruckendes Lichtspiel in den Innenraum zaubert.
Mallorca@iStock.jpg - buliga 2007Wetter in Palma de MallorcaHeuteKlarer Himmelmax. 23°Cmin. 23°CDi27°C21°CMi27°C22°CDo28°C22°C

Die beliebtesten Flugziele in Spanien

Die beliebtesten Flugziele in Europa

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Mallorca

Top Flugrouten nach Mallorca

Informationen über Mallorca

  • STAAT Spanien
  • WÄHRUNG Euro
  • Sehenswürdigkeiten
    • Kathedrale von Palma
    • Castell de Bellver
    • Palma Aquarium
  • Sitz wichtiger Airlines Air Europa
  • ORTSZEIT 03:43
  • BEVÖLKERUNG 399.093 (2014)
  • Flughäfen der Destination
    • Palma de Mallorca International Airport
  • Bekannte Großveranstaltung Semana Santa

Gut zu wissen bei Flügen nach Palma de Mallorca:

  • Fortbewegen: Innerhalb Palmas reichen die Füße völlig aus. Außerdem gibt es ein sehr gut ausgebautes Busnetz. Für Touristen ist es außerdem Pflicht einmal mit der Eisenbahn nach Soller zu fahren. Die Fahrt geht vorbei an Gärten und Feldern, durch Wälder, über hohe Berge sowie durch dunkle Tunnel und macht einfach Spaß.
  • Shopping: In der Innenstadt gibt es in der Fußgängerzone alles, was das Herz begehrt. Wer gern Klamotten kauft, ist hier richtig. Frauen mit Kurven werden hier eher fündig als in Deutschland.
  • Sicherheit: Palma de Mallorca ist eine sichere Stadt. Natürlich sollte man den gesunden Menschenverstand nutzen und etwa keine Wertgegenstände offen im Auto liegen lassen und Handtaschen in dichten Menschenmassen vor der Brust tragen.
  • Sprache: Mit Englisch und auch Deutsch kommt man fast überall klar.
  • Reisewetter: Palma de Mallorca ist ganzjährig ein herrliches Reiseziel. Im Winter ist es frühlingshaft (12 bis 17 Grad) und im Sommer wird es nicht ganz so heiß, wie an anderen Orten am und im Mittelmeer. Die 30-Grad-Grenze wird eher selten überschritten.

Flug nach Palma de Mallorca

Flüge nach Palma de Mallorca mit direkter Anbindung zu buchen, ist so gut wie bei jeder deutschen Airline möglich. Auch starten, zumindest saisonal, von fast jedem deutschen Flughafen Flieger auf die Insel. Unter anderem kann man mit:
  • Tuifly
  • Air Berlin
  • LTU und
  • Condor
sein Urlaubsziel erreichen. Auch von Easyjet werden Billigflüge nach Palma de Mallorca angeboten. Der Flug von Berlin zur Balearen-Hauptstadt dauert knapp drei Stunden.

Der Flughafen von Palma de Mallorca

Der Aeropuerto de Son San Juan (PMI) liegt 8 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt. Er besitzt zwei Start- und Landebahnen und kann pro Stunde 18.000 Passagiere abfertigen.
Flüge nach Palma de Mallorca, die hier landen, werden von folgenden Fluggesellschaften durchgeführt: airberlin, IBERIA, Vueling Airlines, easyJet, Condor, TUIfly, Germanwings und Air Europa Lineas Aereas.
Am Flughafen Palma de Mallorca besteht die Möglichkeit ein Auto zu mieten, womit man die ganze Insel sehr gut erkunden kann. Außerdem ist der Flughafen an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, wobei die meisten Urlauber, die nach Palma de Mallorca fliegen, sicherlich von den Busshuttles der einzelnen Reiseveranstalter abgeholt werden.