Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Südafrika

Ein Flug nach Südafrika, der einstigen niederländischen Kolonie

Atemberaubende Landschaften, kilometerlange Küstenabschnitte und eine abwechslungsreiche Flora und Fauna laden bei einem Flug nach Südafrika ein. Jeder hat mit Sicherheit schon einmal vom Kap der Guten Hoffnung gehört. Es handelt sich um die berühmte Südspitze Afrikas, welche in früherer Zeit für den Schiffsverkehr äußerst gefährlich war. Die eigentliche Geschichtsschreibung beginnt mit der Eroberung durch die Niederländer im Jahr 1652, obwohl diese Region weit in die Steinzeit zurückreicht. Südafrika ist heute ein multikulturell geprägter Staat, in dem neben europäischen Einwanderern viele Einheimische zusammenleben. Die an den Küsten liegenden Großstädte bilden zugleich die wichtigsten Wirtschaftsstandorte Südafrikas.
Hof@iStock.jpg - karambol 2007

Die beliebtesten Flugziele in Südafrika

Die beliebtesten Flugziele in Afrika

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Kapstadt

Informationen über Südafrika

  • Ländervorwahl 0027
  • Hauptstadt Pretoria
  • Klima Mildes/gemäßigtes Klima
  • Fläche 1.219.090 km²
  • Hilfreiche Vokabeln
    • Hallo!/Guten Tag! - Hello!/Good afternoon!
    • Tschüß!/Auf Wiedersehen! - Bye!/Goodbye!/See you!
    • Bitte/Danke - Please/Thank you
    • Entschuldigung - Sorry/Excuse me.
    • Wie viel kostet das? - How much is it?
    • Die Rechnung bitte. - Could I have the bill, please?
    • Können Sie mir helfen? - Could you help me?
    • Wo ist der Bahnhof/das Hotel/der Flughafen/die Bank? - Where is the station/hotel/airport/bank?

Flüge nach Südafrika führen meist direkt nach Kapstadt

Kapstadt@iStock.jpg - michaeljung 2012
Von Frankfurt am Main nach Kapstadt in Südafrika müssen circa 9.400 Flugkilometer bewältigt werden. Die Flugdauer bei einem Direktflug liegt bei etwa 11 Stunden und 30 Minuten. Zu den beliebten Anlaufzielen gehören neben Kapstadt die Orte Cape Point und Cape Peninsula. Hier sind traumhafte Strandabschnitte zu finden, die vornehmlich von Prominenten besucht werden. Neben den landschaftlichen Schönheiten bieten die Metropolen hier ein unbeschwertes Shoppingerlebnis, ein aufregendes Nachtleben und natürlich viel Abwechslung und Entspannung. Ein weiteres Highlight ist ein Besuch der Goldstadt Johannesburg. Von hier wird das afrikanische Gold in alle Welt exportiert. Nicht nur Badefreunde kommen in Südafrika auf ihre Kosten. Jeder hat mit Sicherheit schon einmal etwas vom berühmten Krüger Nationalpark gehört. Hier sind alle wichtigen Tierarten Afrikas in 12 verschiedenen Ökosystemen zu finden. Natürlich dürfen sich auch Feinschmecker hier wohlfühlen. Der Wein aus Südafrika ist weltberühmt und preisgekrönt. Weinkenner können an einer speziellen Weinroute durch historische Dörfer teilnehmen. Ausgedehnte Wassersportmöglichkeiten und einen ultimativen Badespaß bieten zum Beispiel die Strände in Durban. Hier werden für die ganze Familie Sonne und Spaß geboten. Wanderfreunde und all diejenigen, die einmal so richtig entspannen möchten, sollten die Wild Coast aufsuchen. Viele menschenleere Stränden, Wanderwege, Golfplätze und urgemütliche Hotels sind hier zu finden. Wer möchte kann Delfine und Wale beobachten sowie die traumhaften Sonnenuntergänge beobachten. Ein weiteres Highlight ist ein Besuch von Robben Island. Auf dieser Insel verbrachte einst viele Jahre der berühmteste Häftling, Nelson Mandela. Ein Flug nach Südafrika bietet einen unvergessenen Urlaub, der nicht so schnell vergessen wird.

Die Einreise nach Südafrika

Für einen Urlaub in Südafrika wird auf jeden Fall ein gültiger Reisepass benötigt. Deutsche Urlaube benötigen für ihren Urlaubsaufenthalt kein Visum. An den Badeorten sind die Hinweise zu beachten. Mitunter gibt es hier starke Unterströmungen, die zu Badeunfällen führen können. Ebenso ist auch in küstennahen Gewässern mit gefährlichen Meeresbewohnern zu rechnen. Es sollten ausschließlich bewachte Strände aufgesucht werden. Vor der Einreise sollten auf jeden Fall alle notwendigen Impfungen durchgeführt bzw. aufgefrischt werden. Bekanntermaßen gastiert in Südafrika das Gelbfieber, sodass direkt nach der Einreise ein solcher Impfschutz nachgewiesen werden muss.