Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Atlanta

Mit einem Flug nach Atlanta ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Flüge nach Atlanta führen in eine moderne und pulsierende Metropole, die sich als bedeutungsträchtiges Medienzentrum des amerikanischen Südens etabliert hat. Erinnern Sehenswürdigkeiten wie das Martin Luther King Jr. National Historic Site an die historische Seite der Stadt, präsentiert sich die World of Coca Cola von ihrer modernsten Seite. Mit Stone Mountain besucht der Tourist den weltweit größten freiliegenden Granitfelsen. Die Nordwand schmückt ein großes Flachrelief. Wer die Peachtree Street entlang schlendert, bekommt viele historische Gebäude zu Gesicht. Ebenfalls sehenswert ist das Georgia Aquarium, wo Freunde der Unterwasserwelt voll auf ihre Kosten kommen. Wer sich gerne in der Natur aufhält, sollte dem botanischen Garten oder dem Piedmont Park einen Besuch abstatten.
Fluggäste werden merken, Atlanta ist eine Stadt der Gegensätze, die außerdem einen der größten Flughäfen der USA beherbergt. Über 90 Millionen Flugreisende werden pro Jahr an dem Drehkreuz abgefertigt und entscheiden sich dafür, einen Flug nach Atlanta zu buchen. Die Flüge nach Atlanta enden an einem Airport, das in erster Linie als Zwischenstopp für anschließende Inlandsflüge genutzt wird. Offizieller Name des Flughafens ist Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport.
Wetter in AtlantaHeuteÜberwiegend bewölktmax. 34°Cmin. 31°CDi32°C22°CMi32°C22°CDo28°C20°C

Die beliebtesten Flugziele in USA

Die beliebtesten Flugziele in Nordamerika

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Atlanta

Informationen über Atlanta

  • STAAT USA
  • WÄHRUNG US-Dollar
  • Sehenswürdigkeiten
    • Georgia Capitol
    • Atlanta History Center
    • Centennial Olympic Park
  • Sitz wichtiger Airlines AirTran, Delta Air Airlines
  • ORTSZEIT 22:29
  • BEVÖLKERUNG 447.841 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport
  • Bekannte Großveranstaltung National Black Arts Festival, Atlanta Dogwood Festival, Atlanta Celebrates Photography

Flüge nach Atlanta mit der Air France oder Delta Air Lines

Regelmäßig steuern Maschinen der Delta Air Lines und Air France die US-amerikanische Stadt über Direktverbindungen an. Ein Flug nach Atlanta ab Frankfurt am Main mit Delta Air Lines nimmt zehn Stunden und 20 Minuten in Anspruch. Die beiden Fluggesellschaften bedienen Direktflüge ab München binnen elf Stunden. Weiterhin starten die Maschinen der Delta Air Lines in Stuttgart und Düsseldorf, um nach zehneinhalb oder zehneinviertel Stunden auf der Start- und Landebahn des Airports Atlanta aufzusetzen.
Flugunternehmen wie die Deutsche Lufthansa, Turkish Airlines oder KLM ermöglichen Flüge nach Atlanta von diesen deutschen Städten aus, verbunden mit einem, zwei oder drei Zwischenstopps:
  • Hamburg
  • Berlin
  • Nürnberg
  • Hannover
  • Bremen
  • Köln/Bonn
  • Dresden
  • Friedrichshafen
  • Dortmund
  • Karlsruhe

Wichtige Hinweise zum Aufenthalt in Atlanta nach dem Flug

Bei der Reiseplanung sollten Flugreisende beachten, dass eine Einreise in die USA ohne Visum mit einem maschinenlesbaren bordeauxroten Reisepass gestattet ist. Sind Passagiere vor dem Flug nur im Besitz eines vorläufigen grünen Reisepasses, sollten diese vor Flugantritt ein Visum bei der US-Botschaft beantragen.
Zur Vermeidung von Straftaten ist es auf einem Flug nach Atlanta gestattet, Laptops sowie anderweitige elektronische Datenträger zu kontrollieren. Im Regelfall sind die Lebenshaltungskosten in Atlanta etwas teurer als in Deutschland.
Nach Beendigung der Flüge nach Atlanta steht eine Weiterfahrt vom Flughafen mit unterschiedlichen U-Bahn-Linien, einem Taxi oder dem privaten Airport-Shuttle zur Wahl.
Für Übernachtungen in günstigen Unterkünften wie einem Guesthouse fallen etwa 70 Dollar an. Eine Übernachtung in einem durchschnittlichen 3-Sterne-Hotel wird nach dem Flug nach Atlanta mit rund 120 Dollar pro Person und Nacht berechnet.