Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Los Angeles

Unterwegs mit einem Flug nach Los Angeles

Von Frankfurt am Main, München und Düsseldorf bieten einige Airlines direkte Flüge nach Los Angeles an. Die Entfernung von beispielsweise Frankfurt beträgt 9.314 Kilometer und der Flug nach Los Angeles dauert circa zwölf Stunden. Nach der Landung am Los Angeles Airport wird man mit einem unvergesslichen Urlaub belohnt, denn LA gehört zu den spektakulärsten und glamourösesten Städten der Vereinigten Staaten. Das Getty Museum, die Walt Disney Concert Hall und die Union Station im maurischen Stil sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Los Angeles@iStock.jpg - Meinzahn 2014Wetter in Los AngelesHeuteKlarer Himmelmax. 33°Cmin. 21°CDi30°C13°CMi30°C14°CDo29°C16°C

Die beliebtesten Flugziele in USA

Die beliebtesten Flugziele in Nordamerika

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Los Angeles

Top Flugrouten nach Los Angeles

Informationen über Los Angeles

  • STAAT USA
  • WÄHRUNG US-Dollar
  • Sehenswürdigkeiten
    • Walk of Fame
    • Hollywood Hills
    • Walt Disney Concert Hall
  • Sitz wichtiger Airlineskeine
  • ORTSZEIT 20:17
  • BEVÖLKERUNG 3.884.307 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • Los Angeles International Airport
  • Bekannte Großveranstaltung Oscar-Verleihung

Los Angeles – eine Stadt, die Heiterkeit versprüht

Ursprünglich zu Mexiko gehörend, wurde die Stadt der Engel im Jahre 1850 dem damals neuen US-Bundesstaat Kalifornien zugesprochen. Die südamerikanische Lebensfreude ist jedoch bis heute erhalten geblieben. Gleichzeitig macht das traumhafte Wetter um die 25 Grad im Sommer und die günstige Lage direkt am Pazifik Los Angeles zu einem wahren Urlaubsparadies. Die feinsandigen Strände sind teilweise 300 Meter breit. Zu den berühmtesten gehören Malibu, Santa Monica und Venice Beach. In Malibu trifft man auf zahlreiche Filmkulissen. Am Strand von Santa Monica ragt ein 490 Meter langer Pier mit einem Vergnügungspark ins Meer hinaus. Venice Beach ist der Strand für alle sportlichen Fans. Auf der Promenade bewegt man sich mit Fahrrädern, Skateboards sowie Inlinern vorwärts und Bodybuilder lassen ihre Muskeln spielen. Hier ist der perfekte Ort, um „gesehen zu werden“.

Los Angeles und die Traumfabrik Hollywood

Schon beim Flug nach Los Angeles erblickt man den bekannten riesigen Hollywood-Schriftzug, der eigentlich nur als Werbegag entstand. Heute ist er einer der beliebtesten Fotomotive. Seit 1910 begann in diesem Stadtteil der zweitgrößten Stadt der USA der Aufstieg der Filmindustrie. Dementsprechend entstanden prachtvolle Kinopaläste, wie zum Beispiel das Graumann’s Chines Theatre. Bei einer der diversen Filmpremieren kann man eventuell einen Blick auf einen der großen und kleinen Stars werfen. Auf jeden Fall haben sich namhafte Schauspieler mit Hand- beziehungsweise Fußabdrücken vor dem Palast verewigt. Wer sich „seinem“ Idol ganz nah fühlen möchte, kann seine eigene Hand darauflegen. Außerdem findet man auf dem Walk of Fame über 2.500 Sterne, die zu Ehren der großen Weltstars im Hollywood-Boulevard eingelassen wurden. Ebenso berühmt sind Broadway und Sunset Strip, die mit ihren unzähligen Boutiquen, Restaurants und Clubs schon häufig als Filmkulisse dienten. Auch der Stadtteil Bel Air, wo die Reichen und Schönen leben, fasziniert mit prunkvollen Palästen und riesigen Gärten in Parkgröße. Wer einen Flug nach Los Angeles bucht, kann in den Universal Studios Hollywood auf den Spuren seiner Lieblingsstars wandeln. Viele Kulissen, die man vom Kino her kennt, entdeckt man hier im Original. Grandiose Stuntshows, Spezialeffekte sowie Bootstouren durch den Jurassic Park sorgen für Spannung pur. Da ein Urlaub für diese vielseitige Stadt gar nicht ausreicht, sollte man einen zweiten Flug nach Los Angeles in Betracht ziehen, um ein weiteres Mal dorthin zu reisen.