Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Orlando

Flug nach Orlando: Universal, SeaWorld und natürlich Disney World

Der Flug nach Orlando in Florida führt in ein Paradies für jeden Freizeitpark-Fan. Wohl an keinem Ort der Welt wird man mehr davon finden als hier. Aktuelle Zahlen gehen von 50 Parks in und um Orlando aus. Doch neben dieser „Unmasse“ an Freizeitparks gibt es in Orlando noch mehr zu sehen. Etwa die Downtown der Metropole, hier kann man herrlich bummeln oder die höchsten Gebäude der Stadt „erklimmen“. Orlando ist ebenfalls für Golf-Fans ein ideales Reiseziel, über 176 Golfplätze gibt es hier. Wer lieber Tennis spielt, der wird sicherlich seine Bälle auf einem der über 800 Tennisplätze schlagen können. Freunde der Kunst kommen im Museum of Art voll auf ihre Kosten, während Wissenschafts-Fans sich im Orlando Science Center pudelwohl fühlen werden.
Orlando@iStock.jpg - Songquan Deng 2012Wetter in OrlandoHeuteEin paar Wolkenmax. 33°Cmin. 31°CDi30°C24°CMi31°C26°CDo31°C27°C

Die beliebtesten Flugziele in USA

Die beliebtesten Flugziele in Nordamerika

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Orlando

Informationen über Orlando

  • STAAT USA
  • WÄHRUNG US-Dollar
  • Sehenswürdigkeiten
    • The Wizarding World of Harry Potter (Freizeitpark)
    • Cornell Fine Arts Museum
    • Magic Kingdom (Freizeitpark)
  • Sitz wichtiger Airlineskeine
  • ORTSZEIT 21:11
  • BEVÖLKERUNG 255.483 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • Orlando International Airport
    • Orlando Executive Airport
  • Bekannte Großveranstaltung Winter Park Sidewalk Art Festival, Silver Spurs Rodeo

Gut zu wissen beim Flug nach Orlando:

  • Fortbewegen: Niemand geht in den USA zu Fuß. Ein Mietwagen ist unabdingbar. Wer sich nicht scheut mit der ärmeren Bevölkerung zu verkehren, kann auch den Bus nehmen.
  • Shopping: Amerikaner lieben Einkaufen, kein Wunder, dass es in Orlando jede Menge Malls gibt. Die wichtigste ist die Florida Mall (Kreuzung 441/Orange Blossom Trail und Sandlake Road).
  • Parks: Der Lake Eola Park in der 195 N Rosalind Avenue ist ein wunderschöner Park. Hier kann man relaxen und das ohne einen Cent Geld ausgeben zu müssen.
  • Reisewetter: In Orlando ist es ganzjährig warm, wobei es im Sommer heiß (über 30 Grad) und feucht wird. Achtung! Von Juni bis November können Orlando gehäuft Hurrikans „besuchen“.
  • Zeitverschiebung: Beim Flug nach Orlando gewinnt man sechs Stunden Zeit.

Flüge nach Orlando

Der Flug nach Orlando von Deutschland aus beinhaltet so gut wie immer einen Zwischenhalt. Nur wenn man von Frankfurt am Main mit der Lufthansa fliegt, kann man einen Direktflug nach Orlando buchen. Dieser dauert 10 Stunden und 25 Minuten. Bei Flügen mit Zwischenhalt, etwa von Berlin nach Orlando mit Norwegian (umsteigen in Oslo), kommt man bei günstiger Verbindung auf eine Flugzeit von knapp 13 Stunden.

Flughäfen Orlando

Orlando besitzt zwei wichtige Flughäfen, den Orlando International Airport, kurz MCO und den Orlando Sanford International Airport, kurz SFB. Daneben gibt es noch weitere kleine Flughäfen und Plätze.
Der MCO ist der größere und wichtigere von den genannten und wird von folgenden Airlines angeflogen: Southwest Airlines, United Airlines, Airtran Airways, Delta Air Lines, US Airways, Copa Airlines, JetBlue Airways und American Airlines.
Flüge nach Orlando, die auf dem Flughafen Sandford landen, werden meist von nationalen Airlines durchgeführt, aber auch aus Island und Amsterdam können einzelne Flüge dabei sein. Folgende Airlines fliegen von dort ab: Arkefly, Icelandair, Thomson Airways und Vision Airlines.
Um von den Flughäfen in die Stadt zu kommen, nimmt man am besten einen Mietwagen. Diesen kann man bereits in Deutschland buchen. Hat man eine Pauschalreise gebucht, holt einen der Reiseveranstalter ab.