Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach San Francisco

Flüge nach San Francisco – die "City by the Bay" erleben

Die kalifornische Weltstadt San Francisco liegt an der Westküste Amerikas und hat ca. 800.000 Einwohner. Bedeutend ist San Francisco als wichtiges Finanzzentrum, als Firmensitz zahlreicher Großunternehmen und als populäres Tourismuszentrum. Weltbekannt ist San Francisco durch die eindrucksvolle Golden Gate Bridge, das ehemalige Gefängnis Alcatraz und durch die unvergleichbaren Hügel, auf denen die berühmten Cable Cars verkehren. Zudem verfügt "Frisco" mit dem San Francisco International Airport (SFO), nach dem Flughafen von Los Angeles, über den zweitwichtigsten Flughafen an der Westküste, wo jährlich mehr als 40 Millionen Passagiere aus der ganzen Welt abgefertigt werden. Für Flüge nach San Francisco kommen in Deutschland mehrere Abflughäfen und Airlines in Frage. Von den Flughäfen Berlin und München sind z. B. immer wieder günstige Flüge nach San Francisco zu buchen. Aber auch vom Flughafen Frankfurt aus ist San Francisco mit einem Lufthansa Non-Stop Flug erreichbar. Für den Hinflug bzw. Rückflug müssen dabei rund 11 Stunden und 20 Minuten einkalkuliert werden. Alternativ kann man auch mit einem Zwischenstopp in New York einen Flug nach San Francisco buchen.
San Francisco@iStock.jpg - somchaij 2014Wetter in San FranciscoHeuteKlarer Himmelmax. 27°Cmin. 21°CDi19°C13°CMi20°C13°CDo28°C14°C

Die beliebtesten Flugziele in USA

Die beliebtesten Flugziele in Nordamerika

Die beliebtesten Airlines mit Service nach San Francisco

Top Flugrouten nach San Francisco

Informationen über San Francisco

  • STAAT USA
  • WÄHRUNG US-Dollar
  • Sehenswürdigkeiten
    • Golden Gate Bridge
    • Fisherman’s Wharf
    • San Francisco Bay
  • Sitz wichtiger Airlineskeine
  • ORTSZEIT 18:11
  • BEVÖLKERUNG 837.442 (2013)
  • Flughäfen der Destination
    • San Francisco International Airport
  • Bekannte Großveranstaltung Bay to Breakers

Sightseeing und wohnen in San Francisco

Ein richtiger Publikumsmagnet in San Francisco ist das Hafenviertel Fisherman‘s Warf und die dortige Pier 39, die unter anderem mit zahlreichen Souvenir- und Seafood Shops, dem Aquarium of the Bay, mit Seelöwen und mehreren Einkaufszentren die Gäste anlocken. Zudem sollten bei einem Flug nach San Francisco auch ein Abstecher in den Maritime National Park bzw. in den Golden Gate Park und ein Spaziergang in der Lombard Street am Sightseeing Programm vermerkt sein. Natürlich muss man sich bei einem Flug nach San Francisco auch um eine entsprechende Unterkunft umsehen. Günstige Hotels sind in San Francisco am besten außerhalb des Stadtzentrums zu finden. Zusätzlich fallen bei diesen Hotels für ein eventuelles Mietauto auch die Parkgebühren weg, die in San Francisco zum Teil hoch ausfallen können.

Anreise und San Francisco aus der Vogelperspektive

Für Flüge nach San Francisco gilt für einige Staaten, darunter befinden sich auch Deutschland, Österreich etc., aufgrund der "Visa Waver Program" Bestimmungen keine Visa-Pflicht, da dieses Abkommen einen Amerikaaufenthalt von bis zu 90 Tagen erlaubt. Zusätzlich werden noch ein gültiger Reisepass und eine online Anmeldung im "Electronic System for Travel Authorization" (ESTA) benötigt, die mindestens 72 Stunden vor dem Flug erfolgen muss. Um bei einer Tour durch San Francisco Stress zu vermeiden, empfiehlt sich die Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Dazu zählen die Cable Cars, das Straßenbahnnetz, die Muni Metro und in der Bucht von Frisco die "Bay Area Rapid Transit Bahn"(BART). Mit diesen Transportmitteln gelangt man in San Francisco auch zu den schönsten Fotoshooting-und -aussichtsplätzen, wie zu den 300 Meter hohen Twin Peaks, nach Treasure Island und zum Coit Tower am Telegraph Hill.