Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flüge nach Vietnam

Sichere Airlines nach Vietnam – Hinflug und Rückflug von Deutschland jeweils ca. 11 Stunden

Der interessante Küstenstaat ist wirklich klein und hat doch so unendlich viele Attraktionen zu bieten, dass es viele gute Gründe gibt, die einen Flug nach Vietnam lohnenswert machen. Da gibt es das, die vielseitige Hauptstadt Hanoi umgebende, fruchtbare Delta des Roten Flusses, die beeindruckende Gebirgslandschaft Yunnan mit dem attraktiven Städtchen Sa Pa, die lebhafte Metropole Ho Chi Minh im Mekong Delta sowie die abwechslungsreiche Annamitische Küste. Die Hafenstadt Ho Chi Minh, die ein immer größer werdendes Wachstum verzeichnet, war früher unter dem Namen Saigon bekannt. Gleichfalls findet sich eine reiche Tierwelt, die allein schon Grund genug bietet, einen Flug nach Vietnam ins Auge zu fassen. Die Flugzeit von Deutschland (zum Beispiel Frankfurt am Main oder Berlin) zum Noi Bai International Airport außerhalb von Hanoi beträgt um die 11 Stunden. Es gibt verschiedene Angebote von mehreren Airlines, die das kleine Land regelmäßig anfliegen. Eine frühzeitige Ankunft am Flughafen sowohl für den Hinflug als auch den Rückflug wird empfohlen. Innerhalb einer City in Vietnam lässt es sich bestens mit den Fahrrad-Rikschas oder den Moped-Taxis vorankommen, die an fast jeder Ecke auf ihre Gäste warten. Aber auch für Wanderfreunde stellen die Flüge nach Vietnam eine Möglichkeit dar, fremde und faszinierende Naturerlebnisse zu genießen. Beeindruckende Wasserfälle, wackelige Hängebrücken, Bambuswälder sowie winzige idyllische Dörfer versetzen die Spaziergänger in eine andere Zeit und ermöglichen einen Einblick in die Lebensweise der Einheimischen.

Die beliebtesten Flugziele in Asien

Die beliebtesten Airlines mit Service nach Hanoi

Informationen über Vietnam

  • Ländervorwahl 0084
  • Hauptstadt Hanoi
  • Klima (Sub)tropisches Klima
  • Fläche 331.210 km²
  • Hilfreiche Vokabeln
    • Hallo!/Guten Tag! - Chào!/Xin chào!
    • Tschüß!/Auf Wiedersehen! - Tạm biệt!/Hẹn gặp lại!
    • Bitte/Danke - Không có gì!/Cám ơn!
    • Entschuldigung - Xin lỗi,...
    • Wie viel kostet das? - Cái này giá bao nhiêu?
    • Die Rechnung bitte. - Tính tiền, làm ơn!
    • Können Sie mir helfen? - Bạn có thể giúp tôi?
    • Wo ist der Bahnhof/das Hotel/der Flughafen/die Bank? - Nhà ga ở đâu?/nơi là khách sạn không?/nơi là sân bay?/nơi là Ngân hàng?

Die Angebote an Sehenswürdigkeiten in Vietnam sind endlos

Absolut faszinierend ist das monatliche „Legendary Night“-Fest, welches jeweils am Vorabend einer Vollmondnacht stattfindet. Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt seinen Flug nach Vietnam beziehungsweise seinen Urlaub in diese Zeit legen. Es ist ein atemberaubender Anblick, wenn überall in den Gassen der Altstadt von Hoi An bunte Lampions und Lichterketten sowie Kerzen leuchten und sich mit dem Schein des Mondes vermischen. Begleitet von vietnamesischen Leckereien, Lesungen und atmosphärischer Volksmusik vergeht hier die Nacht wie im Flug. Immer wieder ein besonderes Erlebnis sind die zahlreichen farbenfrohen Märkte in der Umgebung, auf welchen wunderschöne handgestickte Waren und viele andere typisch vietnamesische Besonderheiten in einem einmaligen Flair präsentiert werden. Vietnam besitzt einige traumhafte Tropfsteinhöhlen in der Ha-Long-Bucht, die man unbedingt in sein Programm mit einbauen sollte. Durch die stilvoll beleuchtete Höhle Hang Sung Sot führt ein Rundweg, welcher den Besuchern faszinierende Ausblicke ermöglicht. Aber auch die Höhlen Hang Trong und Hang Dau Go können die Menschen mit ihren zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten absolut bezaubern. In der Tropfsteinhöhle Hang Trong, der sogenannten Trommelgrotte, kommen noch einzigartige Geräusche hinzu, die durch eindringenden Wind entstehen. Ein atemberaubender Blick bietet sich von einem drei Kilometer außerhalb der Stadt Nui Sam gelegenen Berg, der insbesondere bei Sonnenuntergang seine romantische Wirkung auf niemanden verfehlt.