Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Kairo (CAI)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameCairo International Airport
LandÄgypten
Icao codeHECA
Eroffung1963
Passagiere pro jahr14.711.500 (2012)
Position30.1219 / 31.4056
AdresseCairo International Airport, Airport Road, Heliopolis, 11776 Kairo, Egypt
Startseitehttp://www.cairo-airport.com/

Flughafen Kairo

Ägyptens größter und bedeutendster Flughafen, der „Cairo International Airport“ entstand als Zusammenschluss eines zivil genutzten Flughafens und einer US-Airbase, die während das 2. Weltkriegs als „American Bayn Field“ militärischen Zwecken diente und unter dem Namen "King Farouk 1st Airport" im Jahre 1945 ihren ausschließlich zivilen Betrieb aufnahm. Damals nutzten den Flughafen 200.000 Fluggäste pro Jahr. Im Vergleich dazu fertigt der Flughafen Kairo (CAI) heute 16,1 Millionen Passagiere jährlich ab und ist somit nach Johannesburg (Südafrika) der nach Passagieraufkommen zweitgrößte Flughafen Afrikas. Er befindet sich etwa 17 km nordöstlich von Kairo. Die Fahrzeit bis zur Innenstadt beträgt mit dem Auto ca. 25-30 Minuten.

Weitere Top-Flughäfen in Ägypten

Kairo Airport als Drehkreuz zum Nahen Osten und Afrika

Ohne Zweifel ist der Flughafen in Kairo bereits heute ein bedeutendes Drehkreuz im Nahen Osten und des Afrikanischen Kontinents. Dies gilt sowohl für Passagiere, als auch für Cargo-Dienste.
Jährlich starten und landen ca. 150.000 Flüge von und nach Kairo. Cairo International Airport stellt somit einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor für Ägyptens Industrie dar. Mehr als 300.000 Tonnen Luftfracht werden jährlich umgeschlagen. Auch ist der Flughafen ein bedeutender Arbeitgeber der Stadt und beschäftigt heute etwa 6.000 Angestellte.
Auf drei Start- und Landebahnen, davon eine mit 4 km Länge, können alle großen Flugzeuge starten und landen. Seit 2010 kann auch der A-380, das Flaggschiff von Airbus, auf Kairos Flughafen abheben.
Drei Terminals unterstützen die logistische Abwicklung des hohen Passagieraufkommens. Terminal 2 wird derzeit gerade umgebaut und erneuert und wird nach Fertigstellung zusammen mit Terminal 1 ein großes zusammenhängendes Terminal bilden. Terminal 1, das älteste Terminal, wird in Halle 2 exklusiv für Saudi-Arabian Airlines genutzt. Halle 3 steht ausschließlich für internationale Flüge zur Verfügung. Das neue Terminal 3 dient seit der Fertigstellung 2004 als Drehkreuz für die lokale Egypt Air sowie deren Partnern Star Alliance, Lufthansa und Austrian Airlines.
Da der Flughafen Kairo nahezu an seiner Kapazitätsgrenze angekommen war, wurde 2011 ein Terminal für „Seasonal Flights“ in Betrieb genommen. Von dort aus starten zu Pilgerzeiten alle Flüge der Egypt Air nach Mekka und Medina. Das „Seasonal Terminal“ ist nur mit Bussen zu erreichen. Ein weiteres Terminal ist für die Nutzung des ägyptischen Präsidenten vorbehalten.
Für den Ausbau und die Modernisierung des Flughafens Kairo wurde die Betreibergesellschaft Cairo Airport Company in den letzten Jahren bereits ausgezeichnet.

Service rund um den Flughafen Kairo

Die Anbindung zum Flughafen ist per Zubringer von der Autobahn aus logistisch ausgeklügelt. Für die Nutzung der Straße muss allerdings eine Maut bezahlt werden, die jedoch eine 3-Stündige Parkdauer am Flughafen mit einschließt. Die An- und Abreise zum Flughafen kann per Auto, Bus oder Taxi erfolgen. Eine Anbindung zum Schienennetz ist aktuell noch nicht vorhanden, aber derzeit in Planung.
Fünf Parkhäuser am Flughafen Kairo sorgen für ausreichend Parkmöglichkeiten von Flugreisenden. Ein neuer Besuchermagnet wird sicherlich das neue 5-Sterne Airport-Hotel werden, das zurzeit noch im Bau ist und von der Hotelkette „Le Meridien“ betrieben wird. Mehr als 350 Zimmer werden größtmöglichen Komfort für Reisende bieten. Auch der Cargo-Bereich wird weiter ausgebaut um noch mehr Güter und Waren am Cairo International Airport umschlagen zu können.
Am Flughafen selbst sind bereits schon viele Serviceangebote vorhanden, so beispielsweise großzügige Lounge-Bereiche, öffentliches WLAN und die Möglichkeit Voice-over-IP Gespräche zu führen. Neben Banken finden sich am Flughafen diverse Restaurants und Cafés verschiedener Anbieter. Ebenfalls befindet sich ein Erste-Hilfe-Center mit Ärzten an den jeweiligen Terminals, sowie eine Apotheke.
Wer auf Komfort beim Reisen nicht verzichten möchte, für den bietet der Flughafen Kairo einen VIP-Service, der die gesamte Abwicklung aller Formalitäten, Gepäckdienste und den Zugang zu den VIP-Lounges sowie die Bereitstellung eines Mietwagens einschließt. Auch für Privatflugzeuge stehen am Terminal 1 in Halle 4 am Flughafen Kairo ein exklusiver Service mit Serviceleistungen z.B. Wartung für das Flugzeug sowie Lounges für Crew und Besitzer von Privatmaschinen zur Verfügung.