Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Bangkok Suvarnabhumi (BKK)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameBangkok-Suvarnabhumi International Airport
LandThailand
Icao codeVTBS
Eroffung2006
Passagiere pro jahr46.423.352 (2014)
Position13.6811 / 100.7473
AdresseSuvarnabhumi International Airport, 999 Moo 1 Nong Prue, Bang Phli, Samut Prakan 10540, Thailand.
Startseitehttp://www.suvarnabhumiairport.com

Flughafen Bangkok

Der Suvarnabhumi International Airport, auch New Bangkok International Airport genannt, liegt auf Platz 17 der größten Flughäfen der Welt. Er befindet sich 30 Kilometer östlich von Bangkok und wurde im Jahr 2006 eröffnet. Ein weiterer Flughafen in der Region ist der Don Mueang International Airport Bangkok. Dieser liegt 24 Kilometer von der thailändischen Hauptstadt entfernt und wurde schon 1914 eröffnet. Er ist mit einem Passagieraufkommen von 15,5 Millionen pro Jahr der zweitgrößte Flughafen des Landes. Vorwiegend Inlandsflüge aber auch Auslandsflüge werden hier abgewickelt. Doch zurück zum Flughafen Bangkok. Ihn frequentieren jährlich mehr als 50 Millionen Passagiere. An Luftfracht werden mehr als 1,2 Millionen Tonnen im Jahr umgeschlagen und 288.000 Flugbewegungen gezählt. Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi nimmt eine Fläche von mehr als 3.200 Hektar ein, worin die beiden Start- und Landebahnen eingeschlossen sind. Sie messen beide in ihrer Breite 60 Meter. In der Länge unterscheiden sie sich. Sie kommen auf 4.000 und 3.700 Meter.
Bangkok@iStock.jpg - MasterLu 2008

Weitere Top-Flughäfen in Thailand

Top Flugrouten nach Bangkok-Suvarnabhumi

Fluglinien und deren Ziele

86 Fluggesellschaften aus dem In- und Ausland steuern den Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi an. Sie ermöglichen es den Passagieren, 151 Ziele in 64 Ländern anzufliegen. Im Inland sind es 26 Ziele. Neben dem Passagierverkehr spielt die Luftfracht am Flughafen eine wichtige Rolle. So nutzen ihn 18 Frachtgesellschaften. Die drei Airlines Thai Airways International, Thai Air Asia sowie Bangkok Airways betreiben den Airport zudem als Drehkreuz. Sie fliegen unter anderem nach Chiang Mai, Hong Kong, Hat Yai, Dubai, Kuala Lumpur oder Phuket. Andere Airlines, die hier operieren, sind Emirates, Qantas, Turkish Airlines, British Airways oder Vietnam Airlines. Ihre Ziele sind zum Beispiel Singapore, Ho Chi Minh City, Koh Samui oder Sydney. Der Airport wird auch vom A 380 angeflogen. Thai Airways International verkehrt mit ihm auf den Strecken nach Frankfurt am Main, Paris-Charles-de-Gaulle sowie Hongkong und Tokio Narita.

Näheres zum Flughafen

Das Passagier-Terminal des Airports misst in seiner Länge 441 Meter und ist 108 Meter breit. Seine Höhe liegt bei 45 Metern. Es ist in das Passagier-Terminal und die Wartehallen unterteilt. Die 51 Flugsteige sind kreuzförmig angeordnet und es stehen den Passagieren 460-Check-in-Schalter zur Verfügung von denen 100 automatisch arbeiten. Des Weiteren gibt es im Terminal 102 Fahrstühle, 83 Rolltreppen sowie 26 Kontrollschalter des Zolls und 22 Gepäckausgaben. Das Terminal des Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi ist mit einer Gesamtfläche von 563.000 Quadratmetern die drittgrößte Abfertigungshalle der Welt nach Peking und Hongkong.

Verkehrsanbindung

Insgesamt fahren sechs Buslinien zwischen dem Airport und der Innenstadt von Bangkok. Dazu kommen drei weitere Buslinien, mit denen man in die umliegende Region kommt. Wichtiger als die Busse ist aber die Schienenanbindung. Der Suvarnabhumi Airport Rail Link verkehrt auf der Strecke zwischen dem Flughafen und dem Zentrum Bangkoks. Der Expresszug fährt direkt bis zum Bahnhof Makkasan, wo es sich in die U-Bahn umsteigen lässt. Außerdem befindet sich hier ein sogenanntes City Air Terminal. Das Einchecken bei allen großen Fluggesellschaften ist bereits dort möglich.
Auch Taxis stehen am Flughafen Bangkok bereit. Die Taxis dürfen ihre Fahrgäste nur an den dafür ausgewiesenen Bereichen aufnehmen.

Hotel

Nur drei Minuten zu Fuß ist das Novotel Suvarnabhumi Airport Hotel zu finden. Es ist durch einen unterirdischen Gang mit dem Hauptterminal verbunden. Über 612 hochmoderne Zimmer sind hier vorhanden. Ein besonderes Highlight des Hotels ist aber sicher das 10,5 Hektar große Atrium. Vier Restaurants und eine Bar sorgen für das leibliche Wohl und zu den Freizeiteinrichtungen gehören ein 25-Meter-Pool, ein Fitnesscenter, ein großer Wellnessbereich, ein Schönheitssalon, eine Einkaufspassage sowie eine Kinderecke und ein Babysitting-Service, damit man auch alles in Ruhe genießen kann.

Zollfrei Einkaufen

Zollfrei Einkaufen kann man am Flughafen Bangkok wirklich nach Herzenslust, zahlreiche Geschäfte bieten Waren von Parfüm über Mode, Spirituosen, Luxusartikel und Elektronik an. Die Duty-free-Shops und noch viele weitere Geschäfte findet man in der Einkaufsstraße in der Haupthalle.