Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Christchurch (CHC)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameChristchurch International Airport
LandNeuseeland
Icao codeNZCH
Eroffung1940
Passagiere pro jahr5.709.272 (2013)
Position43° 29′ 22″ S, 172° 31′ 56″ O
AdresseChristchurch Airport, 30 Durey Road, Christchurch 8053, Neuseeland
Startseitehttp://www.christchurchairport.co.nz/en/

Flughafen Christchurch

Der Christchurch International Airport war der erste internationale Flughafen von Neuseeland. Er wurde 1940 eröffnet und trug damals den Namen „Harewood Airport“. Besondere Bedeutung erlangte er in den 1950er Jahren, als von hier aus die US Airforce die Antarktis erforschte. Heute besitzt er ein 77.591 m² großes, erst im Jahr 2013 modernisiertes, Terminal und drei Start- und Landebahnen. Davon sind allerdings nur zwei für den regulären Flugbetrieb geeignet, da sie asphaltiert sind. Ihre Maße betragen 3.287 x 45 und 1.741 x 45 Meter. Die kleinere Bahn kann nur von Flugzeugen bis zur Größte einer Boeing 767 genutzt werden. Die dritte Piste am Flughafen Christchurch (CHC) ist mit Gras bewachsen und misst 515 x 143 Meter. Daneben gibt es noch einen Hubschrauberlandeplatz mit einer Länge von 15 Metern. Im Jahr frequentieren den Airport Christchurch circa 5,8 Millionen Menschen. An Luftfracht werden gut 26.000 Tonnen umgeschlagen und es kommen circa 121.000 Flugbewegungen zustande.

Weitere Top-Flughäfen in Neuseeland

12 Airlines bedienen 18 nationale und 11 internationale Routen

Am Airport von Christchurch absolvieren zwölf Airlines Linienflüge zu insgesamt 29 Zielen. Am aktivsten ist Air New Zealand Link. Sie fliegt von hier aus nach Dunedin, Hamilton, Rotorua, Tauranga oder Wellington. Emirates ist ebenfalls anzutreffen. Die Maschinen der Fluggesellschaft sind nach Bangkok-Suvarnabhumi, Dubai-Internationale und Sydney unterwegs. Ebenfalls nach Sydney fliegt von hier aus Qantas und Virgin Austalia. Zweitgenannte Airline ist außerdem auf den Routen Brisbane – Christchurch und Melbourne – Christchurch aktiv. Des Weiteren kann man von hier aus mit der Billigairline Jetstar Airways nach Australien fliegen, und zwar nach Melbourne, Sydney sowie Wellington. Und wer nach Singapur möchte, der steigt in die Maschinen von Singapore Airlines. Eher ungewöhnlich ist, dass auch Uzbekistan Airways am Airport anzutreffen ist. Alle sechs Monate führt sie Charterflüge durch, bei denen von Tashkent russische Fischerei-Crews hierher gebracht werden.

Den Airport Christchruch per Bus am einfachsten zu erreichen

Um vom bzw. zum Airport Christchurch zu kommen, nutzt man beispielsweise die zahlreich vorhandenen Bus-Shuttles. Je nach Unternehmen sind diese mit Klimaanlage und weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet. Auch die Größe variiert. So gibt es von großen Bussen bis hin zu Minivans alles. Bei den Unternehmen Great Sights, Knight Rider, West Coast Shuttle sowie Budget Shuttles oder Newmans Coachlines können die Plätze bereits online reserviert werden oder man wendet sich an das iSite Team. Es sitzt direkt in der internationalen Ankunftshalle.
Vor der internationalen Ankunftshalle und zwischen dem Terminal und dem Parkhaus stehen die Taxis von Corporate Cabs, Blue Star und Green Cabs. Mit ihnen fährt man in 15 bis 20 Minuten ins Zentrum von Christchurch. Die Fahrt kostet zwischen 45 und 65 Neuseeländische Dollar.
Außerdem sind am Flughafen Christchurch diverse Autovermieter beheimatet. Hier kann man sich einen Wagen ausleihen, um Land und Leute auf individuelle Art zu entdecken.

Geldwechseln, Shoppen und kulinarische Genüsse

Geldautomaten sind am Airport von Christchurch ausreichend vorhanden. An ihnen erhält man Neuseeländische sowie Australische Dollar. Die Automaten werden von ASB, ANZ, BNZ und Travelex betrieben. Weiterhin hat Travelex eine Wechselstube im unteren Geschoss der Check-in-Halle. Die BNZ hat hier ebenfalls eine Filiale.
An Shoppingmöglichkeiten mangelt es am neuseeländischen Flughafen nicht. So kann man bei MAC Kosmetik vom Feinsten erstehen oder bei Relay internationale Magazine, Zeitungen und Bücher kaufen. Auch neuseeländische Andenken lassen sich erwerben, beispielsweise bei Simply New Zealand. Und wer noch ein ausgefallenes Geschenk sucht, der ist bei Toi Toi sicher genau richtig.
Von Fast-Food über edle Küche bis hin zu Backwaren – der Flughafen Christchurch geizt nicht mit Restaurants, Cafés und Bars. Bei Burger King in der ersten Ebene können die bekannten Burger gegessen werden und gleich daneben bei Healthy Habits werden gesunde Speisen angeboten. Freunde der asiatischen Küche kommen bei noodle sicher auf ihre Kosten und bei Number Eight gibt es neuseeländische Weine und Biere.