Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameFlughafen Hannover-Langenhagen
LandDeutschland
Icao codeEDDV
Eroffung1952
Passagiere pro jahr5.291.882 (2014)
Position52.4611 / 9.6851
AdresseHannover Airport, Petzelstraße 84, 30855 Hannover-Langenhagen
Startseitehttp://www.hannover-airport.de

Flughafen Hannover-Langenhagen – mehr als fünf Millionen Flugreisende pro Jahr

In unmittelbarer Nähe zur niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover gelegen, stellt der gleichnamige internationale Flughafen ein wichtiges Drehkreuz für Norddeutschland dar. Mit im Jahresschnitt von mehr als fünf Millionen Reisenden findet sich der Airport Hannover-Langenhagen (HAJ) regelmäßig in den Top Ten der größten deutschen Flughäfen wieder. 1952 gegründet, hat der Flughafen seine Gästezahlen rasant gesteigert und binnen den letzten Jahren weitestgehend konstant gehalten. Wenn nötig, bildet der Airport Nürnberg sogar Kapazitäten für bis zu acht Millionen Passagiere pro Jahr, sodass eine entsprechende Infrastruktur vorhanden ist. Diese ermöglicht mehr als 76.000 Flugbewegungen pro Jahr, wobei circa 5.200 Mitarbeiter in den Ablauf am Airport beteiligt sind. Insgesamt befinden sich am Flughafen Hannover-Langenhagen drei Start- und Landebahnen, wobei die längste 3.200 Meter und die zweitlängste Bahn 2.340 Meter misst. Beide sind 45 Meter breit. Die kurze Mittelbahn, also die dritte Start- und Landebahn, ist ausschließlich für Maschinen bis zu einem Gesamtgewicht von 5,7 Tonnen zugelassen und misst 750 Meter in der Länge und 22,5 Meter in der Breite. Insgesamt hat der Flughafen vier Terminals.
Hannover@iStock.jpg - Mapics 2013

Weitere Top-Flughäfen in Deutschland

Top Flugrouten nach Hannover-Langenhagen

Hannover-Langenhagen vernetzt ca. 80 Länder

Insgesamt nutzen rund 40 Fluggesellschaften die Strukturen des Hannoveraner Airports, von wo aus mehr als 90 Flughäfen angesteuert werden. Die meisten Ziele werden von der deutschen Airline Condor bedient, dicht gefolgt von Air Berlin. SAS Scandinavian Airlines und Germanwings nutzen den Airport ebenfalls recht häufig. Die meisten Destinationen, die von Hannover aus angesteuert werden, befinden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Aber auch Brasilien bietet als zweites interkontinentales Ziel zahlreiche Zielflughäfen, die vom Norden Deutschlands aus erreicht werden können. Innerhalb Europas sind zahlreiche italienische Flughäfen besonders gut angebunden, während Deutschlandreisende vom Flughafen Hannover-Langenhagen aus mehr als 20 innerdeutsche Flughäfen erreichen können, zumeist mit Air Berlin oder der Lufthansa.

Ankommen und aufhalten am Airport Hannover

Der Flughafen Hannover ist verkehrsgünstig gelegen und unter anderem an die Autobahn A2 angeschlossen. Insgesamt stellt der Flughafen 14.000 Parkplätze in unterschiedlichen Lagen und Preiskategorien bereit, wobei von P10 und P7 aus kostenlose Shuttle-Services zwischen Parkhaus und Terminal verkehren. Der Airportbetreiber stellt eine übersichtliche Tariftabelle vor, aus der sich die Kosten der jeweiligen Parkplatzflächen genau entnehmen lassen. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es empfehlenswert, gleich online die favorisierte Parkfläche zu buchen, damit diese am Tag der Reise sicher verfügbar ist. Ferner verkehrt eine S-Bahn-Linie regelmäßig zwischen Hannover und Langenhagen. Eine Fahrt dauert circa 18 Minuten. Wer von Hannover aus Richtung Flughafen Hannover Langenhagen reist und ein Taxi nehmen möchte, muss als Fahrzeit etwa 20 Minuten einplanen.

Möglichkeiten vor Ort

Als größerer Flughafen bietet Hannover-Langenhagen einige Möglichkeiten, um sich vor der Abreise die Zeit zu vertreiben. Der Provenceliebhaber Airport Shop beispielsweise bietet Geschenkartikel, Parfums und zahlreiche weitere mediterrane Artikel. Für kulinarische Genüsse sind zahlreiche Restaurants und Snackbars vorhanden. Das Gate66 befindet sich direkt an der Aussichtsterrasse. Wer Internet benötigt, kann sich bis zu 60 Minuten kostenlos in das WLAN-Netzwerk einloggen. Wer keine Lust hat die Geschäfte zu durchstöbern, loggt sich kurzerhand ins WLAN-Netz ein und besucht den Online-Shop des Airports. Hier lassen sich nette Andenken an die Flugreise und echte Highlights wie Simulatorflüge erwerben. Wenn Familien mit Kindern reisen, bietet der Flughafen Hannover-Langenhagen zahlreiche Entertainment- und Erlebnismöglichkeiten, um die Zeit bis zum Abflug zu überbrücken. In allen Terminals finden sich Kinderspielmöglichkeiten. Auf der Aussichtsterrasse können die kleinen Fluggäste im Bällebad spielen oder sich im kleinen Bobby-Car-Parcours austoben. Wer bereits einen Tag im Vorfeld anreist oder aber nach der Landung einen Tag am Hannoveraner Airport verweilen möchte, findet mit den Maritim Airport Hotel und dem Leonardo Hotel Hannover Airport zwei Möglichkeiten in direkter Nähe.