Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Dublin (DUB)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameFlughafen Dublin
LandIrland
Icao codeEIDW
Eroffung1940
Passagiere pro jahr21.712.173 (2014)
Position53.4213 / -6.2701
AdresseDublin Airport, Dublin, Co. Fingal, Ireland.
Startseitehttp://www.dublinairport.com

Viel los am Flughafen Dublin

Der Flughafen Dublin, offiziell Dublin Airport (DUB) genannt, ist der größte und wichtigste in ganz Irland. Schon seit längerer Zeit ist er der Heimatflughafen einiger Fluggesellschaften, darunter die Aer Lingus Irish Airlines. Eröffnet wurde er Anfang des Jahres 1940.
Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet hat der in der Landessprache Aerfort Bhaile Átha Cliath genannte Flughafen eine große Bedeutung. Schließlich ist es von hier aus nicht weit bis ins Zentrum von Dublin. Bis zum Stadtzentrum sind es nur etwa 10 km Richtung Süden. Das ermöglicht Urlaubern eine unkomplizierte Weiterreise zu ihrem Hotel.
Mit knapp 20 Millionen Fluggästen pro Jahr landet der Flughafen Dublin auf Platz 15 in Europa. Aber auch an Luftfracht wird einiges transportiert. Pro Jahr liegt die Luftfracht bei etwa 116.000 t.
Dublin@iStock.jpg - christobolo 2014

Welche Flugziele gibt es ab Dublin Airport?

Der Dublin Airport verfügt über zwei Terminals, die zu drei Start- und Landebahnen führen. Hier treffen tagtäglich Reisende aus den verschiedensten Kontinenten aufeinander. Es gibt sowohl regionale Verbindungen, als auch Flüge von und nach Nordamerika sowie zum europäischen Festland. Ziele sind zum Beispiel Manchester, Kopenhagen, Rhodos, Rom, sowie Chicago und Toronto. Eine Direktverbindung gibt es auch nach Abu Dubai.
Flugziele im europäischen Raum können vom Airport Dublin relativ schnell und unkompliziert erreicht werden:
  • Dublin – London: 1 Stunde und 20 Minuten
  • Dublin – Amsterdam: 1 Stunde und 40 Minuten
  • Dublin – Paris: 2 Stunden
  • Dublin – Frankfurt: 2 Stunden
Fluggesellschaften, die den Aerfort Bhaile Átha Cliath bedienen, sind unter anderem: Ryanair, British Airways, United Airlines, Air France, Etihad Airways und Aer Lingus.

Services am Flughafen

Der Dubliner Airport bietet alles, was Fluggäste brauchen. Angefangen von Geldautomaten (Ankunfts- und Abflugebene) über ein Postamt (im Parkhaus Atrium) bis hin zu öffentlichen Telefonen und WLAN-Zugang gibt es hier alles, was Urlaubern das Reisen leichter macht.
Bummeln und Shopping wird hier groß geschrieben. Bekannte Marken bieten die Möglichkeit, Parfüm, Schmuck, Kosmetik, Accessoires, kleine Mitbringsel oder Süßigkeiten zu erwerben. Empfehlenswert ist ein Besuch in einem Duty-Free-Shop. Hier kann kräftig gespart werden.
Weitere Services vor Ort: Tagungsräume für bis zu zwölf Personen, Babywickelräume, Kinder-Betreuungsservice, Apotheke, Friseursalon und Kapelle, Schuhputzautomaten, Abholservice für Fluggäste sowie eine kostenpflichtige Airport-Lounge. Der Flughafen Dublin ist behindertengerecht eingerichtet.

Optimale Verkehrsanbindungen nach Dublin

Aufgrund seiner Nähe zur Stadtmitte bietet der Dublin Airport ideale Weiterreisemöglichkeiten.

Mietwagen/Pkw: Bis in das Stadtzentrum von Dublin braucht man mit dem Auto nur etwa 14 Minuten. Mietwagenunternehmen wie Avis, Europcar, Hertz und Irish Car Rentals bieten ihre Autos im Eingangsbereich an. Am besten bereits von Zuhause aus einen Mietwagen buchen. Das spart Zeit und Geld. Die Parkplatzsituation auf dem Flughafen Dublin ist für Reisende sehr bequem. Fluggäste können direkt vor der Abflughalle abgesetzt werden. Zum Parken steht ein Langzeitparkplatz sowie ein Parkhaus für Kurzzeitparker zur Verfügung. Wer seinen Parkplatz online bucht und reserviert, kann übrigens bis zu 50 % sparen.

Taxi: Bequemer als selbst zu fahren, ist die Weiterreise mit einem Taxi. Taxi-Stände sind direkt vor der Ankunftshalle vorzufinden. Fährt man weitere Strecken, ist Verhandlungsgeschick mit dem Taxifahrer gefragt. Ansonsten kommt das Taximeter zum Einsatz. Für eine einfache Fahrt nach Dublin muss mit etwa 20 € gerechnet werden. Dazu kommen Gebühren für Gepäck sowie eventuell ein Zuschlag für Abend- und Sonntagsfahrten.

Bus: Die Buslinie Airlink fährt alle 10-15 Minuten zur Busstation der irischen Hauptstadt sowie zu den Connilly- und Heuston-Bahnhöfen. Wer in einen Vorort oder das Zentrum von Dublin möchte, nimmt die Linien 747 und 748. Die Ticketpreise liegen zwischen 5 und 7 €.

Andere öffentliche Verkehrsmittel: Die Weiterreise mit dem Zug gestaltet sich ein wenig schwieriger. Eine direkte Zugverbindung am Dubliner Flughafen gibt es nicht. Wer mit dem Zug fahren möchte, muss zunächst mit einem Bus zum Bahnhof Heuston oder Contnolly fahren.