Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Luxemburg (LUX)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameFlughafen Luxemburg
LandLuxemburg
Icao codeELLX
Eroffung1947
Passagiere pro jahr2.197.331 (2013)
Position49.6266 / 6.2115
AdresseLuxembourg-Findel Airport, 1110 Sandweiler, Luxemburg
Startseitehttp://www.lux-airport.lu/

Flughafen Luxemburg

Der Flughafen Luxemburg ist der einzige Flughafen des Landes, von dem aus internationale Flüge starten. Er liegt nahe der Ortschaft Findel, weshalb er oft verkürzt nur Findel genannt wird. Eröffnet wurde der Airport im Jahr 1947, wobei die Bestrebungen von Luxemburg einen internationalen Airport zu eröffnen bis in die 1930er-Jahre zurückgehen. Der Luxemburger Flughafen ist circa sechs Kilometer von Luxemburg-Stadt entfernt. Er ist auf ein Passagieraufkommen von maximal drei Millionen pro Jahr ausgelegt, wobei ihn gut 2,5 Millionen Passagiere pro Jahr frequentieren. Jährlich werden auf dem Airport über 84.000 Flugbewegungen registriert und 708.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Das Terminal des Flughafens besitzt 18 Flugsteige und fünf Fluggastbrücken. Die Passagiere haben die Möglichkeit an 26 Check-in-Schaltern einzuchecken. Die Start- und Landebahn des Flughafens Luxemburg ist 4.000 Meter lang und 60 Meter breit, weshalb darauf selbst Großraumflugzeuge wie der A 380 problemlos landen können.
Luxembourg@iStock.jpg - bofotolux 2009

Airlines und Destinationen

Luxemburg@iStock.jpg - tibu 2013
15 Airlines verkehren regelmäßig auf dem Flughafen Luxemburg. Sie steuern überwiegend europäische Ziele an, aber auch der Nahe Osten wird angeflogen. Die luxemburgische Airline Luxair hat auf dem Flughafen ihre Heimatbasis. Außerdem starten und landen unter anderem KLM, LOT, Air France, Alitalia, Swiss und easyJet sowie Lufthansa auf dem Airport. Von Deutschland aus kann man nach Luxemburg von den Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München und Saarbrücken fliegen. In der Schweiz ist dies von Genf und Zürich aus möglich und in Österreich von Wien.

Die Verkehrsanbindung des Luxemburger Flughafens

Aktuell ist der Airport mit der Bahn noch nicht zu erreichen, aber es existiert ein Projekt, welches für einen Bahnanschluss sorgen soll.
Vom Flughafen aus fahren mehrere Linien in 10 und 15 Minuten Abständen nach Luxemburg Stadt und dort unter anderem zum Hauptbahnhof. Diese Linien sind die 16 und die 9. Die Buslinie 114 fährt nach Center und P+R Howald. Die Linie 117 fährt direkt nach Trier. Die Fahrtkarten kann man vor dem Flughafen an der Bushaltestelle Nr. 16 am Automaten kaufen. Weiterhin fährt der Flibco Shuttlebussedienst mehrmals am Tag Ziele in Frankreich, Belgien und Deutschland an.
Vor dem Flughafen Luxemburg stehen außerdem Taxis bereit. Sie bringen einen an das gewünschte Ziel. Eine Fahrt vom Flughafen zum Bahnhof kostet wenigstens 30 Euro. Wissen sollte man, dass die Taxen in Luxemburg nur an vorgegebenen Haltepunkten Passagiere aufnehmen dürfen. Es ist also nicht möglich, ein Taxi einfach auf der Straße anzuhalten.

Dienstleistungen am Airport Luxemburg

Passagiere mit Babys werden sich über die beiden Wickelräume am Flughafen freuen. Einer ist im Erdgeschoss der Abfertigungshalle zu finden und der andere in der Abflughalle.
In der Business-Lounge bekommt man vor dem Abflug noch Zeit für sich. Hier gibt es WLAN, Getränke, Snacks sowie Zeitschriften und Zeitungen aus dem In- und Ausland.
Wer vor dem Flug noch ein interessantes Buch sucht oder ein Magazin, der wird im Press&Book Store sicherlich fündig. Ihn gibt es jeweils in der Abfertigungs- und in der Ankunftshalle.
Einkaufen kann man in den Buy Bye Boutiquen. Die vier Geschäfte sind täglich von 07:00 bis 21:00 Uhr geöffnet und befinden sich im Erdgeschoss, in der Eingangshalle sowie in der Abflughalle. Eine Besonderheit ist, dass wenn man hier im Wert von über 50 Euro einkauft, zwei Stunden Parken geschenkt bekommt.
Im Panorama Restaurant im 1. Stock des Terminals kann man speisen und dabei den Maschinen beim Starten und Landen zusehen. Außerdem bieten diverse Bars Getränke und Snacks für den schnellen Hunger und Durst an.
Um auch auf dem Flughafen immer flüssig zu sein, stehen drei Geldautomaten zur Verfügung. Einer befindet sich in der Nähe des Informationsschalters, ein weiterer in der Nähe der Touristeninformationen und der Letzte in der Nähe des Abflugbereichs.
Und wer am Flughafen schnell noch ein paar Fotos machen will, der kann den Fotoautomaten in der Nähe der Cafeteria in der 1. Etage der Ankunftshalle nutzen.