Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Salzburg (SZG)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameSalzburg Airport W. A. Mozart
LandÖsterreich
Icao codeLOWS
Eroffung1926
Passagiere pro jahr1.819.520 (2014)
Position47.7933 / 13.0044
AdresseSalzburger Flughafen GmbH, Innsbrucker Bundesstraße 95, 5020 Salzburg, Österreich
Startseitehttp://www.salzburg-airport.com/

Flughafen Salzburg

Vier Kilometer von Salzburg, der Geburtsstadt Wolfgang Amadeus Mozarts, entfernt, liegt der nach ihm benannte Flughafen. Im Jahr 1926 wurde er eröffnet, obwohl der erste Flug in der Gegend bereits 1811 stattfand, und zwar mit einem Heißluftballon. Heute findet man am Salzburg Airport W. A. Mozart zwei Terminals vor. Sie fertigen im Jahr 1,8 Millionen Passagiere ab und über 18.000 Flugbewegungen werden hier registriert. An Luftfracht werden lediglich 200 Tonnen im Jahr umgeschlagen. Die Ursache dafür ist, dass es hier keine reinen Frachtflüge starten, sondern Fracht lediglich mit den Passagiermaschinen transportiert wird. Der Airport nimmt eine Fläche von 175 Hektar ein und verfügt über eine Landebahn mit einer Länge von 2750 Metern und 45 Meter Breite. Der Flughafen Salzburg unterliegt einem achtstündigen Nachtflugverbot, das von 23:00 bis 07:00 Uhr besteht.

Weitere Top-Flughäfen in Österreich

Airlines und deren Flugziele am Salzburger Flughafen

23 Fluggesellschaften starten und landen auf dem Salzburg Airport W. A. Mozart. Dazu gehören Austrian Airlines genauso wie die Billigairline Niki. British Airways fliegt von hier nach London, Turkish Airlines nach Istanbul und SunExpress nach Antalya. Außerdem verkehren auf dem Flughafen Salzburg viele deutsche Fluglinien. Zu ihnen gehören Germanwings, Germania und Lufthansa sowie Air Berlin. Von Deutschland aus starten diese Airlines auf verschiedenen Flughäfen wie etwa Köln, Hannover, Hamburg, Berlin, Frankfurt, München usw.

Mit Bus und Taxi zum Airport Salzburg

Den Flughafen Salzburg erreicht man mit Bussen in 10- bis 20-Minuten-Intervallen. Sie fahren zum Hauptbahnhof von Salzburg, von dem man aus in kürzester Zeit zu allen interessanten Zielen in der Umgebung kommt. Andere Buslinien verkehren auch direkt zu touristischen Orten wie Zell am See, Bad Reichenhall oder St. Martin.
Direkt vor dem Flughafenterminal befindet sich ein Taxistand. Von hier aus dauert die Fahrt in die Innenstadt von Salzburg ungefähr 15 Minuten. Wichtiger Hinweis für alle Passagiere, die sich in Salzburg nicht auskennen und ihrem Taxifahrer vertrauen müssen: Möchte man zum Bahnhof, muss man nicht über die Autobahn fahren.

Mit dem Auto zum Flughafen und Autovermietungen

Fährt man mit dem Auto zum Airport Salzburg, geht es über die Westautobahn A1 und man nimmt die Ausfahrt Flughafen. Kommt man aus dem Zentrum von Salzburg geht die Route über Neutor, Maxglaner Hauptstraße und biegt dann links ab in die Innsbrucker Bundesstraße (B1), die bis zum Flughafen führt. Am Flughafen Salzburg stehen 1921 Parkplätze im Parkhaus zur Verfügung und 1366 unter freiem Himmel. Sie sind kostenpflichtig.
Die Autovermietungen Sunnycars, Avis, Sixt, Hertz sowie Buchbinder, Europcar und Megadrive unterhalten Schalter am Salzburger Flughafen. Telefonisch, online oder direkt vor Ort buchen hier die Gäste des Flughafens einen Wagen.

Service am Flughafen

Der Salzburg Airport W. A. Mozart ist in den Bereichen: Check-in, Shops, Schalter der Reiseveranstalter, Restaurants und im Wartebereich der Terminals 1 und 2 mit WLAN ausgestattet. Es ist kostenfrei und läuft unter dem Namen FREEWAVE.
Wer mit Kindern reist, wird sich über die Kinderspielecke am Airport freuen. Sie liegt im ersten Stock des Terminals 1 im Selbstbedienungsrestaurant Panorama Market Place. Im Terminal 2 gibt es ebenfalls eine Spielecke. Babywickelräume sind auch vor Ort. Sie findet man im Tiefparterre der beiden Terminals.
Neugierige und Flugzeugfans sind auf der Besucherterrasse des Terminals 1 genau richtig. Sie ist jeden Tag geöffnet und bei schönem Wetter wird hier sogar Gastroservice angeboten, da macht das Flugzeugbeobachten gleich noch mal soviel Spaß.
Natürlich gibt es auch am Flughafen Salzburg die Möglichkeit nach Herzenslust einzukaufen, ob Duty Free, Schmuck, Lebensmittel oder Zeitschriften, alles ist am Airport zu bekommen. Für das leibliche Wohl sorgen zudem mehrere Restaurants und Bars. Hier werden heiße und kalte Getränke genauso gereicht wie süße und herzhaften Snacks und vollwertige Mahlzeiten. Damit einem das Geld dabei nicht ausgeht, ist eine Filiale der Salzburger Sparkasse vor Ort. Geld abheben und wechseln ist hier kein Problem.