Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Basel (BSL)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameEuro-Airport Basel Mulhouse Freiburg
LandSchweiz
Icao codeLSZM/LFSB
Eroffung1946
Passagiere pro jahr6.523.874 (2014)
Position47.5896 / 7.5299
AdresseFlughafen Basel-Mulhouse, Postfach 142, CH - 4030 Basel.
Startseitehttp://www.euroairport.com/

Flughafen Basel-Mülhausen

Weltweit einmalig ist der Flughafen Basel-Mülhausen, denn er wird von zwei Staaten gemeinsam betrieben, Frankreich und der Schweiz. Er liegt zwar auf französischem Gebiet, ist aber binational. Das wurde in einem Staatsvertrag im Jahr 1946 zwischen den beiden Ländern festgelegt. Vom schweizerischen Basel liegt der Airport nur 3,5 Kilometer entfernt und nach Mülhausen sind es nur 20 Kilometer. Auch Freiburg im Breisgau ist nicht weit weg. Bis dahin sind es nämlich 46 Kilometer. Im Jahr werden am EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg gut 6,5 Millionen Passagiere abgefertigt. Der Umschlag an Luftfracht liegt bei 98.000 Tonnen und an Flugbewegungen werden jährlich 89.000 gezählt. Die beiden Start- und Landebahnen sind betoniert und besitzen eine Breite von 60 Metern. Die längere der beiden Pisten misst 3900 Meter und die kürzere kommt auf 1819 Meter.
Eine Besonderheit des Flughafens Basel-Mülhausen ist, dass man hier noch eine der letzten Super Constellation in Aktion sehen kann. Sie führt von April bis September Schauflüge durch.

Weitere Top-Flughäfen in Schweiz

Europaweite Verbindung vom Airport Basel

Vom Flughafen Basel-Mülhausen kommt man so gut wie in jedes europäische Land per Direktflug und auch nach Nordafrika starten Maschinen. Linienflüge gehen zum Beispiel nach Agadir, Amsterdam, Alicante, Bukarest, Dublin, Lissabon, London oder Wien und Venedig. Nach Deutschland bestehen ebenfalls diverse Verbindung, wie etwa nach Dresden, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München. Zu den hier aktiven Fluggesellschaften gehören neben Aigle Azur, Airberlin und Air France auch Austrian, easyjet und Lufthansa.

Terrestrische Anbindung des Flugafens Basel-Mülhausen

Der Flughafen ist nicht direkt an das Bahnnetz angeschlossen, allerdings stellt es kein Problem dar, mittels Shuttle-Bus von den Bahnhöfen der Umgebung direkt zum Flughafen zu gelangen. Kommt man etwa in Basel an, dann fährt man vom Bahnhof mit der Linie 50 zum Airport. Ist der Zielbahnhof Saint Louis, dann verkehrt hier die Linie 11 zum Flughafen und in Mulhouse besteht eine Busverbindung vom Bahnhof St. Louis. In Freiburg kann man am zentralen Omnibusbahnhof, der sich direkt neben dem Hauptbahnhof befindet, den Airport Bus des Freiburger Reisedienstes besteigen, um zum Flughafen Basel zu gelangen.
Des Weiteren betreiben viele Taxiunternehmen am Euro Airport ihre Fahrzeuge. Ins Stadtzentrum von Basel kommt man für einen Preis von 50 Schweizer Franken und nach Freiburg für 340. Will man hingegen nach Mulhouse fahren, dann kommen Kosten von 50 Euro auf einen zu. Ist das Ziel Freiburg, dann kostet der Spaß 125 Euro.
Auch das Erkunden der Schweiz, Frankreichs oder Deutschlands mittels Mietwagen ist möglich. Am EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg gibt es im schweizerischen und im französischen Sektor die Autovermietungen Sixt, Avis, Europcar sowie Hertz und Enterprise Rent-a-Car.

Parkplätze

Auf der französischen wie schweizerischen Seite stehen mehr als ausreichend Parkplätze gegen Gebühr zur Verfügung. Für die Gebühren gilt das Gleiche, wie an fast alle Flughäfen der Welt: Weit entfernte Parkplätze sind preiswerter als jene nahe am Terminalgebäude.

Gratis WLAN, Shopping und mehr

Allen Gästen des Flughafens Basel-Mülhausen steht gratis Wi-Fi zur Verfügung. Einfach mit dem Smartphone oder Tablet das Free_EuroAirport_WiFi auswählen, Name und E-Mail-Adresse eingeben und schon kann der Surfspaß beginnen. Die Verbindung wird nach 45 Minuten unterbrochen und man kann sich sofort wieder einwählen - die einzige Einschränkung.
Diverse Shoppingmöglichkeiten gibt es ebenfalls am Airport. So kann man etwa am k kiosk Dinge wie Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Tabak, Spielzeug kaufen. Bei Dufry Fashion gibt es Mode für sie und ihn und im Dufry Main Shop werden Weine und Spirituosen, Uhren, Parfums, Rauchwaren, Kosmetik usw. angeboten.
Wer noch schnell Geld eintauschen will, der findet Wechselschalter in der Ankunftshalle International, im Abflugbereich International und auf der dritten Ebene des öffentlichen Abflugbereiches. Bankautomaten sind ebenso über den gesamten Flughafen verteilt.
Für das kulinarische Wohl ist ebenfalls auf dem Flughafen Basel-Mülhausen gesorgt. Es gibt Restaurants mit und ohne Selbstbedienung sowie diverse Cafés und Bars.