Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Palma de Mallorca (PMI)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NamePalma de Mallorca International Airport
LandSpanien
Icao codeLEPA/LESJ
Eroffung1960
Passagiere pro jahr23.115.499 (2014)
Position39.5517 / 2.7388
AdressePalma de Mallorca Airport, Son Sant Joan, 07611 Palma de Mallorca, Balearen, Spain
Startseitehttp://www.aena.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Palma-Mallorca/en/Home.html

Flughafen Palma de Mallorca

Nach den Flughäfen Madrid-Barajas und Barcelona-El Prat ist der Aeropuerto de Son San Juan der drittgrößte Flughafen in Spanien. Hier kommen jedes Jahr über 23 Millionen Passagiere an und mehr als 11.000 Tonnen Luftfracht werden umgeschlagen. Über das Jahr betrachtet entstehen so mehr als 172.000 Flugbewegungen. Der Flughafen besitzt ein Terminal, welches für maximal 32 Millionen Passagiere im Jahr ausgelegt ist und eine Fläche von 250.733 Quadratmetern hat. Zur einfacheren Organisation des Flugbetriebes ist das Terminal in die Module A bis D unterteilt, die alle unterschiedlichen Airlines und Flugrouten dienen. Die beiden Landebahnen des Aeroport de Son Sant Joan, wie er auf Katalanisch heißt, messen in ihrer Breite 45 Meter. Die längere Piste kommt auf 3270 Meter. Die kürzere misst 3000 Meter. Insgesamt nimmt der Flughafen der Baleareninsel 630 Hektar ein. Er wurde 1960 eröffnet, ist wichtiger Knotenpunkt für Reisende nach Palma de Mallorca und wird heute auch noch militärisch mitgenutzt.
Mallorca@iStock.jpg - buliga 2007

Weitere Top-Flughäfen in Spanien

166 Ziele in ganz Europa

Vom Flughafen Palma de Mallorca werden 166 Ziele in ganz Europa angeflogen. Nach Amsterdam fliegen beispielsweise die Airlines Corendon Dutch, Tui Airlines, Transavia und Vueling. Will man nach Bukarest, dann geht das mit TAROM und nach Kopenhagen fliegen TuiFly, Thomas Cook, Scandinavian Airlines, Primera Air und Norwegian Air Shuttle. Und natürlich gehen auch Flüge mit Air Europa, Transavie Holland sowie Air Nostrum zur Nachbarinsel Menorca. Von Deutschland aus kann man den Flughafen Palma de Mallorca praktisch von jedem Flughafen aus erreichen, egal ob man in Erfurt, Dresden, Leipzig, Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln oder Bremen starten will.

Terrestrische Anbindung des Aeropuerto de Son San Juan

Der Flughafen liegt nur acht Kilometer von der Inselhauptsstadt Palma de Mallorca entfernt. Da er das Ziel von extrem vielen Pauschaltouristen ist, sorgen die entsprechenden Reiseveranstalter für deren Weiterkommen zu den gebuchten Hotels. Alle, die sich jenseits der Touristenpfade bewegen wollen, können dank des öffentlichen Busnetzes schnell nach Palma kommen. So fährt die Linie 1 alle 15 Minuten vom Flughafen zur Stadt und dem Hafen. Die Linie 21 fährt alle 30 Minuten zur Touristenzone S'Arenal. Der einfache Fahrschein kostet bei beiden Linien drei Euro.
Vor dem Terminal stehen außerdem jede Menge Taxis bereit. Hiermit kommt man sicherlich am bequemsten zu seinem Ziel auf der Insel. Beachtet werden sollte, dass man nur die Fahrzeuge nimmt, die an den offiziellen Taxiständen stehen; einfach, um ungute Überraschungen beim Fahrpreis zu vermeiden.

Autovermietungen

Mallorca besitzt ein sehr gut ausgebautes Nahverkehrsnetz. Mit Bus und auf einigen Strecken sogar mit der Bahn kommt man fast überall hin. Doch es gibt Ecken, in die kein Bus fährt oder nur zu ungünstigen Zeiten. Will man also Mallorca besser kennenlernen empfiehlt es sich, ein Auto zu leihen. Am Flughafen Palma de Mallorca sind dafür sieben Autovermietungen vor Ort, dabei ist es egal, ob man bei Hertz, Enterprise Atesa, Avis oder Goldcar, Europcar, Sixt oder Record Go ein Wagen leihen will.

Restaurants, Geschäfte und Service

Insgesamt vier Duty-free-Shops gibt es am Airport. Die Fluggäste finden sie an den Modulen A, C und D jeweils im Abflugbereich in der ersten Etage sowie im Abflugbereich in der vierten Etage. Auch eine Apotheke ist vor Ort. Sie liegt in der zweiten Etage im öffentlichen Bereich. Neben Pharmazieprodukten gibt es dort Kosmetik- und Pflegeartikel. Weiterhin sind am Airport Geschäfte für Schmuck, Mode, Accessoires, Lebensmittel, Drogerieartikel und natürlich Presserzeugnisse beheimatet.
Egal, ob Fast Food auf amerikanische Art oder der schnelle Kaffee zwischendurch, gastronomisch wird auf dem Flughafen von Palma de Mallorca viel geboten. Auch Restaurants mit anspruchsvoller Küche sind hier zu finden. Die Restaurants und Bars gibt es in den öffentlichen und nur den Fluggästen vorbehaltenen Bereichen des Airports.
WLAN ist am Airport überall vorhanden. Die Fluggäste können es 30 Minuten gratis nutzen, danach fallen Gebühren an.