Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Antalya (AYT)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameAntalya Havalimanı
LandTürkei
Icao codeLTAI
Eroffung1960
Passagiere pro jahr28.341.063 (2014)
Position36.8987 / 30.8005
AdresseAntalya Havalimanı 1. Dış Hatlar Terminali, 7230, Muratpaşa/Antalya, Türkei
Startseitehttp://www.aytport.com/

Flughafen Antalya

Der Antalya Havaliman? ist der Flughafen der Stadt Antalya. Anhand seines Passagieraufkommens ist er der zweitgrößte Airport der Türkei, hinter Istanbul-Atatürk. Eröffnet wurde er bereits 1960, aber erst in den 1980er Jahren nahm seine Bedeutung als touristisches Tor der Türkei zu. Heute zählt der Flughafen Antalya pro Jahr mehr als 29 Millionen Passagiere. Er verfügt über zwei internationale und ein nationales Terminal, an dem die zahlreichen Billigflüge ab und nach Antalya abgefertigt werden. Die Fläche des Airports misst 977 Hektar und pro Jahr kommt es hier zu mehr als 169.000 Flugbewegungen. Von den drei Start- und Landebahnen sind zwei betoniert und eine asphaltiert. Ihre Breite beträgt jeweils 45 Meter. Die betonierten Pisten kommen auf eine Länge von je 3.400 Meter und die asphaltierte Bahn misst 2.990 Meter. Der Flughafen wird außerdem vom türkischen Militär mitgenutzt. Es greift für seine Flüge auf die asphaltierte Start- und Landebahn zurück, die betonierten sind der zivilen Luftfahrt vorbehalten.
Antalya@iStock.jpg - jokerproproduction 2009

Weitere Top-Flughäfen in Türkei

Flughafen Antalya – Linien- und Charterbetrieb

Der Flughafen Antalya wird im Linien- sowie Charterbetrieb angeflogen. Ziele der Airlines liegen vor allem in Europa, auf der arabischen Halbinsel und in Russland sowie Kasachstan. Die türkische Billigfluggesellschaft Corendon Airlines hat am Flughafen Antalya ihre Basis. Sie fliegt im Linienbetrieb nach Amsterdam und so gut wie alle deutschen Flughäfen an, darunter fallen Berlin-Tegel, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Eindhoven, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg und Stuttgart. Alle Flüge starten und landen am Terminal 2. Sun Express ist ebenfalls am Flughafen Antalya beheimatet. Sie fliegt Linie nach Adana, Diyarbak?r, Gaziantep, Istanbul–Sabiha Gökçen, Izmir, Kayseri, Luxemburg, Nürnberg, Trabzon und Van. Die Flüge dieser Billigairline verkehren ausschließlich am Terminal 3. Doch auch die deutschen Airlines müssen sich nicht verstecken. So fliegt allein Germania im Linienbetrieb von sieben deutschen Flughäfen nach Antalya (Terminal 1) und Condor von sechs (Terminal 2). Air Berlin ist ebenfalls mit vertreten. Deren Maschinen fliegen im Linienbetrieb ab Berlin-Tegel, Köln/Bonn, Düsseldorf, Leipzig/Halle und Nürnberg in die türkische Großstadt und kommen hier am Terminal 1 an.

Taxis stehen vor den Ankunftshallen am Antalya Airport

Die meisten Passagiere, die aus Deutschland kommen und auf dem Flughafen Antalya landen, werden vom Reiseveranstalter abgeholt und zum Feriendomizil gebracht. Reist man ohne Reiseveranstalter in das Land, dann kommt man vom Airport mittels Bus sehr preiswert in die Innenstadt und zum Busbahnhof, von dem man aus weitere Ziele erreichen kann. Der Stadtbus der Linie 600 fährt beispielsweise alle 30 Minuten vom Terminal 2. Seine Tour führt über das Terminal 1 und diverse Haltestellen in der Innenstadt bis zum Busbahnhof. Wer es teurer aber komfortabler mag, der kann auch die Shuttle-Busse der Hava? Ground Handling nutzen. Sie fahren vom Terminal 1 ab. Mit ihnen erreicht man alle wichtigen touristischen Zentren Antalyas.
Die Taxis stehen am Flughafen Antalya immer vor den Ankunftshallen. Auf der Internetseite der Taxigesellschaft kann man sich den Preis für sein gewähltes Ziel vorher ausrechnen lassen und auch ein Taxi reservieren.
Nationale wie internationale Autovermietungen sind am Airport Antalya vertreten. Um Geld und Zeit zu sparen, empfiehlt es sich einen Wagen schon vor dem Abflug nach Antalya im Internet zu reservieren.

Kinderspielbereiche, Wi-Fi und Moscheen

Familien mit Kindern müssen sich keine Sorgen machen, dass die Kleinen sich am Flughaufen langweilen. Es gibt nämlich einen Kinderspielbereich im Terminal 2 und wer sein Baby wickeln muss, der findet in jedem Terminal einen dafür vorgesehenen Raum.
In der Abflug- und Ankunftshalle aller Terminals wird von TTNET Wi-Fi zur Verfügung gestellt. In den Restaurants Via Pub und Via Café im nationalen Terminal ist es sogar kostenfrei, genauso wie im Terminal 2 im Restaurant Simit Sarayi.
Auch für gläubige Menschen ist am Flughafen Antalya gesorgt. Insgesamt vier Moscheen sind dort zu finden. Sie stehen allen Religionen offen. Es wird lediglich darum gebeten vor dem Betreten des Gebetsraums die Schuhe auszuziehen und Frauen sollten ihren Kopf bedecken.