Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Atlanta (ATL)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameHartsfield-Jackson Atlanta International Airport
LandUSA
Icao codeKATL
Eroffung1925
Passagiere pro jahr96.178.899 (2014)
Position33.6392 / -84.4278
AdresseHartsfield-Jackson Atlanta International Airport, P.O. Box 20509, Suite 4000, Atlanta, GA 30320, USA.
Startseitehttp://www.atlanta-airport.com

Flughafen Atlanta

Mit einem Passagieraufkommen von jährlich mehr als 95 Millionen ist der Flughafen Atlanta der absolute Spitzenreiter beim Vergleich aller Flughäfen. Diese hohe Zahl ergibt sich daraus, dass der Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport als Inlandsstopp genutzt wird - es sind gut 57 Prozent aller Flüge. Betrachtet man allein die internationalen Flüge, die hier starten und landen, dann ist er der siebtgrößte Flughafen der USA. Eröffnet wurde der Airport 1925. Er erstreckt sich über eine Fläche von 1902 Hektar und verfügt über ein nationales und ein internationales Terminal sowie sieben Abflughallen. An Luftfracht werden im Jahr über 646.000 Tonnen umgeschlagen und jährlich kommen circa 930.000 Flugbewegungen zusammen. Der Flughafen von Atlanta hat fünf asphaltierte Start- und Landebahnen, die alle jeweils eine Breite von 45 Metern haben und auch für den A 380 zugelassen sind. Der A 380 darf normalerweise nur auf Start- und Landebahnen ab einer Breite von 60 Metern verkehren. Die Längen der Pisten sind dreimal 2743 Meter sowie 3048 und 3624 Meter. Am Flughafen Atlanta sind über 55.000 Menschen angestellt, damit ist er der größte Arbeitgeber in Atlanta und im Bundesstaat Georgia.

Weitere Top-Flughäfen in USA

Einiges über Terminals, Flughallen und Tower am Atlanta Airport

Für den Check-in stehen am Flughafen Atlanta das North und South Terminal zur Verfügung. In der Mitte findet man das Main Terminal. Hier finden zum Großteil die Personen- und Gepäckkontrollen statt und außerdem gelangt man vor hier aus in die jeweilige Flughalle. Vom Terminal ausgehend sind sie in der Reihe T, A, B, C, D, E und F angeordnet. Für Passagiere mit internationalen Zielen sind nur die Hallen E und F, die im Terminal für internationale Abfertigung liegen, interessant. Der Tower des Flughafens stellt eine Besonderheit dar. Er wurde zwischen den Jahren 2001 und 2006 eröffnet und ist 121 Meter hoch. Damit ist er der höchste Tower in den USA. Auf der Rangliste der weltweit höchsten Tower nimmt er den dritten Platz ein. Ihn überragen nur der Tower von Bangkok-Suvarnabhumi mit 132 Meter und der Tower von Kuala Lumpur mit 130 Meter.

261 Ziele, 83 internationale Ziele in 54 Ländern

Von keinem anderen Flughafen der Welt werden mehr Ziele in Direktverbindung angeflogen als von Atlanta. Die Ziele liegen vorwiegend in den USA aber auch in Europa, Südamerika, Asien und Afrika. Die wichtigsten Airlines, die hier verkehren, sind unter anderem: American Airlines, Frontier Airlines, Southwest Airlines, United Airlines, US Airways, Air Canada, Air France, British Airways, KLM, Korean Air, Lufthansa und Austrian Airlines. Ziele sind beispielsweise Toronto, Paris CDG, Las Vegas, Los Angeles, Washington, London-Heathrow, Amsterdam, Barcelona, Brüssel, Dubai, Johannesburg, Tel Aviv, Tokio sowie Seoul.
Aus Deutschland kann man den Airport mit Delta Airlines von Düsseldorf, Frankfurt, München sowie Stuttgart anfliegen. Die Deutsche Lufthansa fliegt täglich die Strecke Frankfurt – Atlanta.

Vom Flughafen nach Atlanta und in die USA

Der Flughafen Atlanta ist sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. So hat er einen Bahnhof, der ihn direkt mit dem U-Bahn-Netz verbindet. Man findet ihn im Hauptgebäude, und zwar am westlichen Ende zwischen dem Nord- und Südterminal.
Wer nach dem Flug nach Atlanta lieber den Bus nehmen will, der ist am Atlanta Airport ebenfalls gut aufgehoben. Die Busse fahren alle 15 Minuten in die Innenstadt und alle 30 Minuten zu weiteren Orten.
Natürlich stehen am Flughafen auch Taxis bereit und wer es luxuriöser mag, der greift auf den Limousinenservice zurück.
Alle, die nicht nur Atlanta, sondern mehr von den USA sehen wollen, können sich bei den 13 Autovermietungen am Airport einen Wagen leihen.

Free Wi-Fi

Am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport haben Nutzer von Smartphones, Tablets oder Laptops gut lachen, denn es steht auf dem Gelände Wi-Fi zur Verfügung und das sogar kostenfrei.
Natürlich gibt es bei einem Flughafen der Größe auch jede Menge Geschäfte, in denen man der Shoppinglust frönen kann. Auch Restaurant, Cafés sowie Bars sind am Airport Atlanta zahlreich vertreten, sodass man garantiert nicht verhungern oder verdursten muss.