Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Los Angeles (LAX)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameLos Angeles International Airport
LandUSA
Icao codeKLAX
Eroffung1937
Passagiere pro jahr70.622.212 (2014)
Position33.9425 / -118.4081
AdresseLos Angeles International Airport, 1 World Way, Los Angeles, CA 90045, USA
Startseitehttp://www.lawa.org/

Flughafen Los Angeles

Schon im Jahr 1928 wurde auf einem Acker 25 Kilometer von Los Angeles entfernt ein Flugfeld errichtet. Es bestand lediglich aus einer unbefestigten Start- und Landebahn. Doch im Laufe der Zeit kamen erste Gebäude hinzu und 1930 war aus dem Mines Field der Los Angeles Municipal Airport geworden. 1937 kaufte die Stadt Los Angeles den Flughafen und nannte ihn 1949 in Los Angeles International Airport um. Heute ist er mit mehr als 66 Millionen Passagieren pro Jahr der sechstgrößte Flughafen der Welt. An Luftfracht werden im Jahr mehr als 1,7 Millionen Tonnen umgeschlagen. Die Anzahl der jährlichen Flugbewegungen liegt bei über 696.000. Der Airport Los Angeles verfügt über neun Terminals und vier betonierte Start- und Landebahnen. Davon misst eine 61 Meter in der Breite und die anderen 46 Meter. Die längste Bahn kommt auf eine Länge von 3382 Metern. Die anderen Pisten messen 3135, 2720 und 3685 Meter.
Los Angeles@iStock.jpg - Meinzahn 2014

Weitere Top-Flughäfen in USA

Top Flugrouten nach Los-Angeles

Los Angeles Airport - Die neun Terminals

Mit neun Abfertigungshallen verfügt der Flughafen Los Angeles über eine beachtliche Anzahl von Terminals.
Terminal 1 wurde 1984 eröffnet. In ihm werden vorwiegend Flüge von Southwest Airlines abgefertigt und es befinden sich darin 15 Gates.
Terminal 2 wurde schon 1962 eröffnet, aber 1984 komplett saniert. Hier findet man 11 Gates und abgefertigt werden vor allem internationale Flüge.
Terminal 3 dient den nationalen Flügen von Virgin America und US Airways. Auch einige internationale Flüge werden hier abgefertigt. Es wurde schon 1961 errichtet und hat 12 Gates.
Terminal 4 wurde ebenfalls 1961 errichtet und im Jahr 2001 umfassend saniert. Es ist die Basis von American Airlines und hat 14 Gates. Zum Terminal gehört ein Satellitengebäude, von dem aus American Eagle operiert.
Terminal 5 stammt aus dem Jahr 1962 und wurde 1988 modernisiert. Hier findet man 14 Gates und die Abfertigung der Passagiere von Delta Air Lines.
Terminal 6 wird unter anderem von Alaska Airlines und United Airlines genutzt, aber auch andere Fluggesellschaften sind hier anzutreffen. Es befinden sich in diesem Terminal 14 Gates.
Terminal 7 ist die Basis von United Airlines. Das aus dem Jahr 1962 stammende Gebäude wurde zwischen 1997 und 1999 umfassend saniert und besitzt 11 Gates.
Terminal 8 ist für die Abfertigung von Regionalflugzeugen vorgesehen. Es wurde 1988 eröffnet und seine acht Gates werden von United Airlines genutzt.
Terminal 9 heißt Tom Bradley International Terminal, kurz TBIT. Den Namen trägt es zu Ehren von Tom Bradley, des ersten afroamerikanischen Bürgermeisters der Stadt Los Angeles. Wie der Name es schon sagt, werden hier internationale Flüge abgefertigt. Errichtet wurde das Terminal für die Olympischen Sommerspiele im Jahr 1984. Im Jahr 2013 wurde es nach umfassenden Sanierungsarbeiten und Erweiterungen neu eröffnet. Es verfügt über 18 Gates, die auf den Nord- und Südflügel des Gebäudes aufgeteilt sind.

Leider kein Bahnanschluss

Obwohl der Flughafen Los Angeles zu den größten der Welt gehört, besitzt er noch keinen Bahnanschluss. Dieser ist für das Jahr 2017 geplant. Allerdings fährt ein kostenfreier Shuttle-Bus zwischen dem Flughafen und der nächsten Metro Green Line Station. Das Shuttle fährt unter der Bezeichnung G von jedem Terminal vor der Ankunftshalle ab.
Zum Metro Bus Center kommt man mit den Shuttles unter der Bezeichnung C. Sie fahren an den gleichen Haltestellen wie die G-Shuttles ab.
Des Weiteren gibt es noch diverse andere Busunternehmen am Airport Los Angeles, wie Culver City Bus Lines, Santa Monica Big Blue Bus und Torrance Transit, die vom Flughafen abfahren und einen nach Los Angeles und in andere Orte der Region bringen.
Vor den Ankunftsbereichen unter den gelben Hinweisschildern mit der Aufschrift Taxi stehen an jedem Terminal solche bereit. Man sollte darauf achten, nur Taxis zu nutzen, die auch das amtliche Siegel der Stadt Los Angeles tragen.
Mietwagen sind am Airport bei folgenden Verleihern erhältlich: Advantage, Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise, Hertz, Fox, Payless, National und Thrifty.