Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flughafen Brasilia (BSB)

Fakten zum Flughafen
Offizieller NameAeroporto Internacional de Brasília – Presidente Juscelino Kubitschek
LandBrasilien
Icao codeSBBR
Eroffung1957
Passagiere pro jahr16.489.987 (2013)
Position15° 52′ 16″ S, 47° 55′ 7″ W
AdresseLago Sul, Brasília - DF, 71608-900, Brasilien
Startseitehttp://www.bsb.aero/en/

Flughafen Brasilia

Der Aeroporto Internacional de Brasília – Presidente Juscelino Kubitschek ist nach dem ehemaligen Präsidenten Brasiliens benannt. Er liegt 12 Kilometer von Brasilia entfernt und wurde im Mai 1957 eröffnet. Zuvor existierte hier eine einfache Sandpiste, die als Flugplatz Vera Cruz bezeichnet wurde. Die Bauarbeiten zum neuen Airport begannen 1956 und bereits 1957 war das Rollfeld fertiggestellt. Sein aktuelles Aussehen bekam der Flughafen Brasilia (BSB) in den 1990er Jahren. Heute findet man hier zwei Terminals und zwei Start-Landebahnen. Sie messen beide in der Breite 45 Meter und 3.300 bzw. 3.200 Meter in der Länge. Im Jahr 2013 frequentierten den Flughafen 16,489 Millionen Passagiere. An Luftfracht wurden 43.607 Tonnen umgeschlagen. Diese beiden Faktoren führten zu 179.656 Flugbewegungen im gleichen Jahr. Gemessen an den Passagierzahlen ist der Aeroporto Internacional de Brasília der drittgrößte im Land. Er wird nur von São Paulo-Guarulhos und São Paulo-Congonhas übertroffen.

Weitere Top-Flughäfen in Brasilien

16 Airlines sind am Flughafen Brasilia aktiv

Regelmäßig fliegen den Airport von Brasilia 16 Fluggesellschaften an. Die Platzhirsche sind dabei TAM Airlines und Gol Transportes Aéreos. Beide steuern von hier aus über 36 Ziele in Brasilien an. Darunter sind Aracaju, Belém, Boa Vista, Buenos Aires-Ezeiza, Porto Alegre, Rio Branco, Rio de Janeiro-Galeão, Rio de Janeiro-Santos Dumont oder São Paulo-Guarulhos sowie Teresina und Uberlândia. An internationalen Zielen wird von TAP Portugal Lissabon angeflogen und American Airlines fliegt nach Miami. Delta Airlines verkehrt zwischen Brasilia und Atlanta. Copa Airlines fliegt in Linie nach Panama City. Eine direkte Verbindung vom Flughafen Brasilia nach Deutschland gibt es leider nicht, aber man kann von Paris-Charles de Gaulle hierher fliegen oder ab dem schon erwähnten Flughafen Lissabon.

Mit Linie 11, 31 oder 102 vom Airport Brasilia ins Zentrum

Eine Zuganbindung hat der Aeroporto Internacional de Brasília nicht, dafür verkehren regelmäßig Stadtbusse zwischen ihm und der Hauptstadt. Die Linie 11 fährt zur North/Esplanade. Die Linie 31 nach North/W3 North South und die Linie 102 zur Plano Piloto Bus Station. Will man vom Flughafen zur Metro oder zur Rodoferroviaria Train Station, dann fährt man mit der 102 bis zur Busstation und mit der 131 weiter zum Bahnhof.
Die Linie 113 gehört nicht zu den genannten Stadtbussen, sondern wird von der Sociedade de Transportes Coletivos de Brasília, kurz TCB, betrieben. Sie fährt in der Zeit von 06:30 Uhr bis 23:00 Uhr vom Flughafen Brasilia über Esplanade und Plano Piloto Bus Station zu den Hotel Sektoren in Nord und Süd.
Auch das Mieten eines Wagens ist am Airport von Brasilia möglich. Unter anderem sind hier vertreten Localiza, AVIS und YES.

Geldabheben, Geldwechseln, Restaurants und Shops

Im Flughafen von Brasilia haben die Banco do Brasil, Caixa Econômica sowie Banco Real Schalter eingerichtet. Hier lassen sich noch vor dem Abflug oder nach der Ankunft dringende Bankgeschäfte erledigen.
Geldautomaten von Bradesco, Itaú, Rede Banco 24 Horas, Unibanco, HSBC, Real sind ebenfalls vor Ort. Man muss also keine Angst haben, dass einem das Bargeld am Aeroporto Internacional de Brasília ausgeht.
Eine Wechselstube mit Namen Confidence Câmbio ist ebenfalls vorhanden. Sie ist 24 Stunden am Tag geöffnet.
Wer Angst hat am Brasilia Airport zu verhungern, dem kann die Angst genommen werden. Zehn Cafés und Restaurants stehen vor Ort zur Verfügung. Bei Bob´s kann man beispielsweise amerikanisches Fast Food mit Burger, Pommes und Shakes genießen. Giraffas ist so zusagen die brasilianische Antwort auf Bob´s. Hier gibt es mit brasilianischem Pfiff zubereitetes Fleisch in amerikanischer Form, also als Burger, Steaks usw. Casa do Pão de Queijo ist ebenfalls vor Ort. Leckere Kuchen, Kekse und anderes Gebäck ist hier erhältlich. Und wer gerne guten brasilianischen Kaffee trinkt, der ist im Grão Café oder beim Neper Café genau richtig.
27 Geschäfte sind am Flughafen Brasilia zu finden. Hier bekommt man von Sport Equipment über CDs, Kosmetik und Accessoires bis hin zu Blumen und Spielzeug so gut wie alles, was das Herz begehrt.