Die besten Fluganbieter im Vergleich

Flug München (MUC) - Bangkok (BKK)

Preisübersicht für Flügevon München nach Bangkok

PREIS:
bester
teuerster
So03 Sep17
Mo04 Sep17
Di05 Sep17
Mi06 Sep17
Do07 Sep17
So27 Aug17
Mo28 Aug17
Di29 Aug17
Mi30 Aug17
Do31 Aug17
Hinflug
MUC
Rückflug
BKK
Preisspanne
399.98- 454.98
Reisezeiten
11:15 Std. - 09:40 Std.
Reisestrecke
Abflughafen Flughafen München
Zielflughafen Flughafen Bangkok
= 8726 km

Von München nach Bangkok fliegen und eine der spannendsten Metropolen der Welt entdecken

Nicht nur für Geschäftsreisende ist ein Flug von München nach Bangkok immer wieder lohnend und interessant; auch für Urlauber, die die Millionenmetropole in Thailand entdecken möchten, lohnt sich ein Flug nach Bangkok, das mit über 8 Millionen Einwohnern das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes ist. Über 400 Tempel neben hypermoderner Architektur, hektisches Großstadttreiben neben Parks, die zur Entschleunigung einladen, wunderschöne Badestrände und ein buntes Nachtleben – diese Vielfalt macht den Reiz Bangkoks aus, wo uralte Traditionen auf das 21. Jahrhundert treffen.

Jede Woche kann man Flüge von München nach Bangkok antreten

Vom Flughafen Franz-Joseph-Strauß in München gibt es jede Woche 7 Flüge von mehreren Airlines nach Bangkok zum Flughafen Suvarnabhumi, darunter Etihad Airlines, Air France, British Airways und natürlich die thailändische Fluggesellschaft Thai Airways. Diese bietet auch Direktflüge an, während die anderen Fluggesellschaften Zwischenstopps einlegen, Lufthansa beispielsweise in Wien und/oder Frankfurt, Air France in Paris. Ein Direktflug von München nach Bangkok dauert zwischen 10 und 11 Stunden, ein Flug mit Zwischenstopp kann bis zu 28 Stunden in Anspruch nehmen.
Die Airline, die am meisten von Passagieren für Flüge von München nach Bangkok genutzt wird, ist Thai Airways. Aufgrund der aktuellen Krise in der Ukraine meiden sämtliche Airlines, auch Thai Airways, den russischen Luftraum und fliegen von München nach Bangkok über eine Ausweichroute, was die Flugdauer um ca. 30 Minuten verlängert.

Von Münchens Nordosten abheben Richtung Asien

Der Münchner Flughafen liegt knappe 30 km nordöstlich der Stadt und ist sowohl über den Nahverkehr als auch per Autobahn und S-Bahn erreichbar. Die Autobahn A92 und die Staatsstraße st2580 führen zum Flughafen. Von Münchens Innenstadt aus fährt man mit den S-Bahn-Linien S1 und S8 alle 20 Minuten zum Terminal. Nach der Landung seines Fluges von München nach Bangkok hat man die Möglichkeit, entweder mit dem Taxi, dem Linienbus oder dem Zug, dem Skytrain, in die Stadt zu fahren. Dieser fährt allerdings nicht nach 00:00 Uhr, wer also nachts in Bangkok ankommt, sollte am Besten in ein Taxi steigen, mit dem man in ca. 45 Minuten die Stadt erreicht.